Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Literarische Brennpunkte: Mikrotexte aus Lateinamerika und Europa

22.10.2011, 19:30 Uhr - 23.10.2011

Literaturhaus Lettrétage
MethfesselstraĂźe 23-25
10965 Berlin
info@lettretage.de

http://www.lettretage.de/Programm.htmlExterner Link

Literarische Mikrotexte gibt es in der spanischsprachigen Tradition schon seit mehreren Jahrzehnten als eigenständige Gattung. Die Rede ist vom „microrelato“, dessen Umfang mitunter aus nur einer (bissigen) Zeile besteht. Heute boomt das Genre in Lateinamerika und Spanien. Im deutschen Sprachraum dagegen sind diese Meisterwerke im Miniaturformat bislang vollkommen unbekannt – unter Autoren wie Lesern. Deswegen startet das junge Literaturhaus Lettrétage ein Pilotprojekt und lädt Schriftsteller/-innen zum internationalen Austausch über das microrelato ein: Autor/-innen aus Argentinien und Spanien werden sich mit ihren Kolleginnen und Kollegen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz gemeinsam Gedanken darüber zu machen, wie man sich erzählerisch kurz fassen kann – und ob spanischsprachige Texte wiederum auf knappe Texte von Kafka oder Brecht zurückgreifen. Was in diesem Laboratorium diskutiert wird und wie überhaupt microrelatos auf deutsch klingen könnten, können Zuhörer an beiden Abenden entdecken. Der Eintritt ist frei.

mehr/weniger
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, AUTORENLESUNG, LESUNG, AUTOR, AUTORIN, SCHRIFTSTELLER, SCHRIFTSTELLERIN, DEUTSCH, DEUTSCHLAND, LATEINAMERIKA, LITERATUR, OESTERREICH, SCHWEIZ, SPANIEN, SPANISCH,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Veranstalter Lettrétage e.V.
Kontaktadresse Lettrétage e.V., Methfesselstraße 23-25, 10965 Berlin, Tel.: (030) 692 45 38
E-Mail des Kontakts info@lettretage.de
Beginn der Veranstaltung 22.10.2011, 19:30
Ende der Veranstaltung 23.10.2011, 00:00
Veranstaltungsstätte Literaturhaus Lettrétage
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 04.10.2011
Zuletzt geändert am 04.10.2011

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)