Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Das Leben entfalten: Biografisch lernen - Biografisch lehren

06.10.2006, 09:00 Uhr - 07.10.2006, 12:00 Uhr

Audimax (in der Nähe des Hauptgebäudes der Universität), Auf dem Campus 1, 24943 Flensburg
Flensburg
info.zww@uni-flensburg.de

http://www.zww.uni-flensburg.de/tagungen.htmlExterner Link

M√∂glichkeiten und Grenzen zur Entwicklung biografischer Kompetenz in Schule, Aus- und Weiterbildung Die vielf√§ltigen Wege und M√∂glichkeiten der Lebensgestaltung unter den Bedingungen der ¬Ąversch√§rften Moderne¬ď erfordern von Menschen immer mehr die F√§higkeit zur (berufs-)biografischen Gestaltung. W√§hrend die neue ¬Ė durch gesellschaftliche Ver√§nderungen erm√∂glichte ¬Ė Freiheit von vielen Menschen als Chance und Entfaltungsm√∂glichkeit gesehen wird, nehmen sie andere als Bedrohung wahr. Biografisch lernen... als angeleitete und ordnende Erinnerungsarbeit lebensgeschichtlicher Erfahrungen und die Entwicklung hin zu einer berufsbiografischen Gestaltungskompetenz ist in der Erwachsenen- und Weiterbildung verbreitet, f√ľr die Schul- und Berufsbildung allerdings weitgehend (noch) ein Novum. Biografisch lehren... als Methode im Hinblick auf die Anforderungen und Risikopotentiale lebensgeschichtlicher Entwicklungen mit Sch√ľler/innen, Auszubildenden und Studierenden zu arbeiten ist im Kontext der Professionalisierung sowohl f√ľr Erwachsenenbildner/innen als auch f√ľr Lehrer/innen und Hochschullehrer/innen notwendig. Die Tagung verfolgt die Ziele, ¬ē in Vortr√§gen, Ans√§tze und Erfahrungen mit Biografiearbeit aus der Erziehungswissenschaft und Erwachsenen-/Weiterbildung nachzuvollziehen; ¬ē in Workshops bew√§hrte Methoden zur Biografiearbeit in den Bereichen: Schule, Lehrerbildung, Berufsbildung und Weiterbildung kennen zu lernen und praktische Erfahrungen zu diskutieren; ¬ē sowie formelle und informelle Kontakte zur Vernetzung im Themenfeld der Biografiearbeit herzustellen. Die Tagung richtet sich an Lehrer/innen aller Schulformen, Hochschullehrende sowie Erwachsenenbildner/innen aus der allgemeinen und beruflichen Weiterbildung und interessierte Studierende. Eine Anmeldung per Webformular ist m√∂glich.

mehr/weniger
Schlagwörter

BIOGRAFIE, BIOGRAFIEARBEIT, BIOGRAFISCHES LERNEN, FACHTAGUNG, FLENSBURG, LEBEN, LEBENSGESTALTUNG, LEHREN, LERNEN,

Veranstalter Kooperation zwischen dem Zentrum f√ľr wissenschaftliche Weiterbildung an der Universit√§t Flensburg (ZWW) und der EULE (Einrichtung der Universit√§t Flensburg und des IQSH f√ľr Unterrichtsentwicklung, Lernkultur und Evaluation)
Kontaktadresse Steffen Kirchhof, ZWW Zentrum f√ľr Wissenschaftliche Weiterbildung (i. Gr.), Universit√§t Flensburg, Auf dem Campus 1, 24943 Flensburg
E-Mail des Kontakts info.zww@uni-flensburg.de
Beginn der Veranstaltung 06.10.2006, 09:00
Ende der Veranstaltung 07.10.2006, 12:00
Veranstaltungsstätte Audimax (in der Nähe des Hauptgebäudes der Universität), Auf dem Campus 1, 24943 Flensburg
Land der Bundesrepublik Deutschland Schleswig-Holstein
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Berufliche Bildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Erwachsenenbildner/-innen
Aufgenommen am 04.09.2006
Zuletzt geändert am 04.09.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)