Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Training for Peace: Projektmanagement und Wirkungsanalyse f√ľr Projekte des Zivilen Friedensdienstes

13.11.2006, 09:00 Uhr - 17.11.2006, 13:00 Uhr

Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Königswinter bei Bonn
pr-akademie@forumzfd.de

http://www.forumzfd.de/aka_termine.htmlExterner Link

Was k√∂nnen wir mit unserem Projekt bewirken? Diese Frage stellt sich im Rahmen jedes Projektes. Sie sollte allerdings nicht erst am Ende des Projektes, sondern viel fr√ľher, schon bei der Planung mit ber√ľcksichtigt werden. Wie k√∂nnen wir unser Projekt so planen und durchf√ľhren, dass wir positive Wirkungen erzielen? Wie k√∂nnen wir unser Projekt so beobachten und auswerten, dass wir seine Wirkungen erkennen? In den letzten Jahren sind zahlreiche Instrumente entwickelt worden, die helfen sollen, diese Frage zu beantworten. Einige dieser Instrumente haben ihre St√§rke darin, positive Wirkungen besser zu erfassen. Andere sind auf das Erkennen von unbeabsichtigten, negativen Wirkungen ausgerichtet. Wieder andere sind besonders partizipativ angelegt. Im Rahmen dieses Trainings werden wir uns einen √úberblick √ľber die Vielzahl der Instrumente verschaffen, ihre St√§rken und Schw√§chen einsch√§tzen und einige ausgew√§hlte Methoden in der Praxis testen. Eine Anmeldung per pdf-Formular ist m√∂glich.

mehr/weniger
Schlagwörter

ENTWICKLUNGSZUSAMMENARBEIT, FRIEDEN, FRIEDENSARBEIT, FRIEDENSDIENST, MONITORING, PROJEKT, PROJEKTMANAGEMENT, PROJEKTPLANUNG, TRAINING, WIRKUNGSANALYSE,

Veranstalter Akademie f√ľr Konflikttransformation / Forum Ziviler Friedensdienst e.V.
Kontaktadresse Wesselstr. 12, 53113 Bonn
E-Mail des Kontakts pr-akademie@forumzfd.de
Beginn der Veranstaltung 13.11.2006, 09:00
Ende der Veranstaltung 17.11.2006, 13:00
Veranstaltungsstätte Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz weltweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Ausbilder/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen; Auszubildende; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 10.08.2006
Zuletzt geändert am 10.08.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)