Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Erst probieren, dann studieren: Probestudium Werbung am IMK

24.08.2006, 09:00 Uhr - 25.08.2006, 13:00 Uhr

IMK, Institut f√ľr Marketing und Kommunikation
Berlin
petersen@imk.de

http://www.imk.de/neu_probe.htmlExterner Link

Erst probieren, dann studieren - lernen Sie die Welt der Werbung kennen. Am 24. und 25. August k√∂nnen sich Interessenten die internationale Ausbildung Werbekaufmann/-frau (IHK) + Studium Marketing-Kommunikation am IMK genauestens anschauen. Beim kostenlosen Probestudium bekommen sie einen Einblick in das Berufsfeld Werbung und lernen unsere Dozenten und Studenten kennen. Sie arbeiten mit potentiellen Kommilitonen im Team an einer echten Marketing-Aufgabe und schauen sich unsere Studenten bei einer Freitags-Pr√§sentation an. Damit sie erleben, wohin Sie die dreij√§hrige Ausbildung + Studium am IMK bringen kann. Au√üerdem k√∂nnen nat√ľrlich alle Fragen rund um Inhalte, F√∂rderung und Chancen der Ausbildung + Studium gestellt werden. Informationen und Anmeldungen unter www.IMK.de oder telefonisch unter 030. 88041310. Eine Anmeldung per Webformular ist auch unter der URL der Veranstaltung (s.o.) m√∂glich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berlin, Probestudium, Marketing, Kommunikation, Werbung, Ausbildung, Studium, Studienwahl, Werbekaufmann, Erstsemester, Schnupperstudium, Werbekauffrau,

Veranstalter IMK, Institut f√ľr Marketing und Kommunikation
Kontaktadresse Tempelhofer Ufer 23-24, 10963 Berlin
E-Mail des Kontakts petersen@imk.de
Beginn der Veranstaltung 24.08.2006, 09:00
Ende der Veranstaltung 25.08.2006, 13:00
Veranstaltungsst√§tte IMK, Institut f√ľr Marketing und Kommunikation
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Schüler/-innen
Aufgenommen am 20.07.2006
Zuletzt geändert am 20.07.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)