Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Orte der Gelahrtheit: Vom ``Funktionieren`` deutscher Universitäten im 17. und 18. Jahrhundert

07.07.2006, 13:00 Uhr - 08.07.2006, 20:00 Uhr

Friedrich-Schiller-Universität Jena
Jena
daniela.siebe@geschichte.uni-giessen.de

http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/termine/id=5560Externer Link

Die Nachwuchsgruppe „Universitätsgeschichte“ der Friedrich-Schiller-Universität Jena lädt zur Tagung „Orte der Gelahrtheit: Vom ‚Funktionieren’ deutscher Universitäten im 17. und 18. Jahrhundert“ ein. Im Mittelpunkt der Tagung werden die Strukturen der frühneuzeitlichen Universität im Alten Reich stehen: ihr Aufbau, ihre Verwaltung und die verschiedenen mit ihr verbundenen Personengruppen. Gefragt wird nach Strategien der Behauptung in einem sich wandelnden, die Universitäten zunehmend kritisch bewertenden Umfeld. Bewußt werden dabei nicht die aus der Rückschau vieles überstrahlenden Reform-„Leuchttürme“ der frühneuzeitlichen Universitätslandschaft in das Zentrum gerückt. Vielmehr werden jene Universitäten in den Blick genommen, die ihre bereits bestehenden Institutionen und Traditionen – unter anderem auch durch die Universitäten in Halle und Göttingen – herausgefordert sahen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Deutschland, Bildungsgeschichte, Hochschulgeschichte, 18. Jahrhundert, Tagung, Aufklärung,

Veranstalter Friedrich-Schiller-Universität Jena/Nachwuchsgruppe ``Universitätsgeschichte``
Kontaktadresse Siebe, Daniela
E-Mail des Kontakts daniela.siebe@geschichte.uni-giessen.de
Beginn der Veranstaltung 07.07.2006, 13:00
Ende der Veranstaltung 08.07.2006, 20:00
Veranstaltungsstätte Friedrich-Schiller-Universität Jena
Land der Bundesrepublik Deutschland Thüringen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 12.06.2006
Zuletzt geändert am 12.06.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)