Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtagung „Digitale Medien: Chancen für das Lesen“

25.11.2014

Microsoft Berlin
Untern den Linden 17
10117 Berlin
mail@stiftunglesen.de

http://www.stiftunglesen.de/pressebereich/pressemitteilungen/632/Externer Link

Im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2014 – Die digitale Gesellschaft veranstaltet die Stiftung Lesen am 25. November 2014 in Berlin die Fachtagung „Digitale Medien: Chancen für das Lesen“. Die Tagung wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung und findet in Kooperation mit Microsoft Deutschland statt. Sie soll Perspektiven auf eine zeitgemäße und innovative Sprach- und Leseförderung im digitalen Zeitalter eröffnen und richtet sich an Multiplikatorinnen und Multiplikatoren aus Kindertagesstätte, Schule, Jugendarbeit, Bibliothek und Kulturvermittlung. Im Rahmen der Veranstaltung geben Experten aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen sowie aus unterschiedlichen Praxisbereichen in Impulsvorträgen, Workshops und Podiumsdiskussionen einen Ausblick auf die Zukunft des Lesens und verbinden wissenschaftliche Erkenntnisse mit Praxisansätzen zur Leseförderung.

mehr/weniger
Schlagwörter

LESEN, LESEFOERDERUNG, LESEMOTIVATION, LESEKULTUR, LESEKOMPETENZ, FACHTAGUNG, FORSCHUNG, FORTBILDUNG, WEITERBILDUNG, NEUE MEDIEN, DIGITALE MEDIEN,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Stiftung Lesen
Kontaktadresse Stiftung Lesen, Römerwall 40, 55131 Mainz, Tel.: (06131) 28890-0
E-Mail des Kontakts mail@stiftunglesen.de
Beginn der Veranstaltung 25.11.2014, 00:00
Ende der Veranstaltung 25.11.2014, 00:00
Veranstaltungsstätte Microsoft Berlin
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Adressaten Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte; Frühpädagogische Fachkräfte
Aufgenommen am 09.10.2014
Zuletzt geändert am 09.10.2014

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)