Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Bildungsgutscheine zwischen Quantität und Qualität

01.06.2006, 12:30 Uhr - 02.06.2006, 12:30 Uhr

Bundesinstitut für Berufsbildung, Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn
Bonn
palmowski@bibb.de

http://idw-online.de/pages/de/event17191Externer Link

Mit den Bildungsgutscheinen wurde im Rahmen umfassender Reformen der Arbeitsmarktpolitik ein neues Instrument in der öffentlich geförderten Weiterbildung eingeführt, das die Beziehungen zwischen Arbeitsagenturen, den Teilnehmenden an Weiterbildung und den Anbietern von Weiterbildung neu definiert. Auf einen Nenner gebracht, geht es bei der Neuregelung um den Wechsel von der Angebots- zur Nachfrageorientierung. Die Fachtagung thematisiert vor dem Hintergrund des BIBB-Forschungsprojekts ``Bildungsgutscheine in der öffentlich geförderten Weiterbildung - Erfahrungen und Auswirkungen´´ sowohl das Konzept des Bildungsgutscheins ``an sich´´ als auch die Folgen der Umsetzung des Konzeptes für die Qualität der geförderten Weiterbildung und die Wirkungen auf die Struktur der Weiterbildungsangebote. Die Fachtagung will Akteuren aus Weiterbildungsforschung, Evaluationsforschung, Arbeitsmarktverwaltung, Politik und Weiterbildungseinrichtungen ein Forum zur Information und zur Diskussion bieten.

mehr/weniger
Schlagwörter

Weiterbildung, Bildungspolitik, Evaluationsforschung, Bildungsgutschein, Weiterbildungsforschung,

Veranstalter Bundesinstitut für Berufsbildung
Kontaktadresse Tagungsbüro/PR: Karen Palmowski / Anne Obertreis Tel. 02 28/107 28 29 oder 107 28 31 Fax 02 28/107 29 82
E-mail des Kontakts palmowski@bibb.de
Beginn der Veranstaltung 01.06.2006, 12:30
Ende der Veranstaltung 02.06.2006, 12:30
Veranstaltungsstätte Bundesinstitut für Berufsbildung, Robert-Schuman-Platz 3, 53175 Bonn
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen
Aufgenommen am 26.05.2006
Zuletzt geändert am 26.05.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)