Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Aus- und Weiterbildung als Exportartikel? Wie Bildungsträger neue Märkte im Ausland erobern können.

13.06.2006, 09:30 Uhr - 13.06.2006, 16:30 Uhr

Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Bielefeld
tagungen@fhm-mittelstand.de

http://www.fhm-bielefeld.de/1475.htmlExterner Link

Mit der Globalisierung nimmt die Internationalisierung des Wirtschafts- und Arbeitslebens zu. Auch in der Bildungsbranche wird intensiver über Export von Bildungsprogrammen nachgedacht. Absicht der FHM-Tagung ist es, aus Sicht von Bildungsunternehmen die Aus- und Weiterbildungsprogramme als Bildungsprodukte zu definieren, die im Ausland verkauft werden können.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungspolitik, Weiterbildung, berufliche Bildung, Bildungsträger, Ausland,

Veranstalter Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Kontaktadresse Ravensberger Straße 10G, 33602 Bielefeld
E-Mail des Kontakts tagungen@fhm-mittelstand.de
Beginn der Veranstaltung 13.06.2006, 09:30
Ende der Veranstaltung 13.06.2006, 16:30
Veranstaltungsstätte Fachhochschule des Mittelstands (FHM)
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung
Adressaten Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 11.05.2006
Zuletzt geändert am 04.07.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)