Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Interkulturelle Kommunikation in Deutschland und Russland

14.07.2006, 11:00 Uhr - 15.07.2006, 15:00 Uhr

Bildungsvereinigung Arbeit und Leben
Göttingen
info@ikud.de

http://www.ikud.de/component/option,com_events/task,view_detail/agid,3/year,2006/month,05/day,12/Itemid,42/Externer Link

Deutschland und Russland sind nicht nur große Wirtschaftspartner, sondern durch ihre vielfältigen kulturellen und historischen Gemeinsamkeiten auch Partner im Bildungs- und Kulturbereich.
F√ľr Gesch√§ftspartner und f√ľr Personen aus Verwaltungen und Organisationen stellen die unterschiedlichen kulturellen Pr√§gungen und die damit verbundenen ``fremden`` Kommunikationsstile an alle Beteiligten vielseitige Anforderungen. Dieses zweit√§gige Seminar richtet sich an Teilnehmer, die individuell oder im Rahmen ihrer Unternehmen, Beh√∂rden, Organisationen Aufgaben in Russland bzw. Deutschland √ľbernehmen oder in diesen Zusammenh√§ngen mit Deutschen bzw. Russen in Kontakt treten. Es geht dabei darum - die Unterschiede zwischen den beiden Kulturr√§umen bewusst zu machen; - sowie differenzierte und innovative Handlungsstrategien zu entwickeln, die den Bed√ľrfnissen beider Seiten gerecht zu werden.
Das Institut f√ľr Interkulturelle Didaktik e.V. ist offiziell akkreditierter Anbieter von Fortbildungs- und Qualifizierungsangeboten (¬ß 1 Abs. 2 iVm. ¬ß¬ß 9-11 IQVO) des Instituts f√ľr Qualit√§tsentwicklung Wiesbaden.

mehr/weniger
Schlagwörter

Interkulturell, Interkulturelles Training, Diversity, Weiterbildung, interkulturelle Kommunikation, cross cultural, interkulturelles Management,,

Veranstalter Institut f√ľr Interkulturelle Didaktik e.V.
Kontaktadresse Kehrstr. 35
E-Mail des Kontakts info@ikud.de
Beginn der Veranstaltung 14.07.2006, 11:00
Ende der Veranstaltung 15.07.2006, 15:00
Veranstaltungsstätte Bildungsvereinigung Arbeit und Leben
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Berufliche Bildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen; Studierende; Erwachsenenbildner/-innen; Auszubildende; Weiterbildungsinteressierte; Sozialp√§dagogen/-p√§dagoginnen
Aufgenommen am 20.04.2006
Zuletzt geändert am 20.04.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)