Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Gestaltung von Simulationen und Rollenspielen f├╝r interkulturelle Trainings

16.06.2006, 11:00 Uhr - 18.06.2006, 15:00 Uhr

Bildungsvereinigung Arbeit und Leben
G├Âttingen
info@ikud.de

http://www.ikud.de/component/option,com_events/task,view_detail/agid,3/year,2006/month,05/day,12/Itemid,42/Externer Link

Dieser zweit├Ągige Workshop richtet sich an Teilnehmer, die als individuelle Trainer oder im Rahmen ihrer Organisationen, Unternehmen oder Projekte interkultureller Trainings organisieren und/oder durchf├╝hren. Simulationen und Rollenspiele sind Methoden, die in interkulturellen Trainings - allein oder kombiniert mit anderen Methoden - erwiesenerma├čen wirksam sind, um interkulturelles Lernen zu vermitteln. Der Workshop gliedert sich in zwei Bl├Âcke, die einzeln oder zusammen gebucht werden k├Ânnen. Der erste Block besteht aus zwei Tagen (16.-17.06), in dieser Einheit geht es ausschlie├člich um die Vorstellung und Durchf├╝hrungen von Simulationen und Rollenspielen. Im zweiten eint├Ągigen Block hingegen (11.06.) steht die Entwicklung eigener Entw├╝rfe im Vordergrund. Im Einzelnen werden folgende Inhalte vermittelt: Fr.: 16.06. - Sa.: 17.06.

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

Seminar, Weiterbildung, Interkulturell, Interkulturelles Training, Diversity, interkulturelle Kommunikation, cross cultural, interkulturelles Management,

Veranstalter Institut f├╝r Interkulturelle Didaktik e.V.
Kontaktadresse Kehrstr. 35
E-mail des Kontakts info@ikud.de
Beginn der Veranstaltung 16.06.2006, 11:00
Ende der Veranstaltung 18.06.2006, 15:00
Veranstaltungsst├Ątte Bildungsvereinigung Arbeit und Leben
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz weltweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Berufliche Bildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen; Studierende; Ausbilder/-innen; Fr├╝hp├Ądagogische Fachkr├Ąfte; Erwachsenenbildner/-innen; Auszubildende; Weiterbildungsinteressierte; Sozialp├Ądagogen/-p├Ądagoginnen
Aufgenommen am 10.05.2006
Zuletzt ge├Ąndert am 10.05.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)