Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ueberlieferung und Kritik der Paedagogik. Beitraege aus Oesterreich und Deutschland in zehn Sprachen

08.12.2003 - 26.03.2004

Überlieferung und Kritik der Pädagogik
Beitr√§ge aus √Ėsterreich und Deutschland
in zehn Sprachen

Eine Ausstellung anlässlich des 75. Geburtstages
von Prof. Dr. Dr. h. c. Wolfgang Brezinka


Ausstellungseröffnung: Freitag, 5. Dez. 20003, 18.30 Uhr

Ausstellungsort: Bibliothek f√ľr Bildungsgeschichtliche
Forschung des Deutschen Instituts f√ľr
Internationale Pädagogische Forschung

Warschauer Straße 34 - 38
10243 Berlin

Ausstellungsdauer: 8.12. 2003 bis 26. März 2004


Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Brezinka ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Erziehungstheoretiker der Gegenwart und gilt international bereits als klassischer Autor von Werken zur Erziehungswissenschaft, zur Praktischen P√§dagogik und zur Philosophie der Erziehung. In den letzten vier Jahrzehnten hat er mit seinen zahlreichen Ver√∂ffentlichungen (und mit fast sechshundert Vortr√§gen in allen Erdteilen) die Fachdiskussion in der P√§dagogik mitbestimmt. Generationen von Studenten sind mit seinen B√ľchern ausgebildet worden. Brezinka hat nicht nur selbst viel geschrieben; es ist auch viel √ľber ihn geschrieben worden: Es gibt in mehreren Sprachen Doktorarbeiten und eine gro√üe Zahl von Zeitschriftenaufs√§tzen, die sich mit seiner p√§dagogischen Gedankenwelt besch√§ftigen.

Anl√§sslich seines 75. Geburtstages wird in einer Ausstellung das Lebenswerk Wolfgang Brezinkas dokumentiert und gew√ľrdigt.

mehr/weniger
Veranstalter Bibliothek fuer Bildungsgeschichtliche Forschung des Deutschen Instituts fuer Internationale Paedagogische Forschung ; Deutsche Comenius-Gesellschaft ; Historisch-philosophische Klasse der Oesterreichischen Akademie der Wissenschaften
Kontaktadresse Ritzi, Christian
Beginn der Veranstaltung 08.12.2003, 00:00
Ende der Veranstaltung 26.03.2004, 00:00
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 13.11.2003
Zuletzt geändert am 28.03.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)