Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

``Langes Fädchen - faules Mädchen``

07.04.2005 - 28.08.2005

Das Schulmuseum Steinhorst zeigt vom 7. April bis 28. August 2005 die

Ausstellung ``Langes Fädchen - faules Mädchen``! Nadelarbeiten in der Schule


Im Fächerkanon der Volksschule findet sich der weibliche
Handarbeitsunterricht erst seit dem letzten Drittel des 19. Jahrhunderts; in
Preußen wurde er im Zuge der Schulreform von 1892 Pflicht. Die Wurzeln des Handarbeitsunterrichts indes reichen viel weiter zurück und haben ökonomisch und kulturell breit gefächerte Wurzeln.

Im Spannungsfeld zwischen lebenspraktischer Bildung, ästhetisch-künstlerischer Unterweisung und Erziehung zur Hausfrau und Mutter verharrte der Handarbeitsunterricht bis in die 60er Jahre des vorigen Jahrhunderts.
Die Sonderausstellung zeichnet diese Entwicklung anhand zahlreicher Exponate aus dem Nadelunterricht verschiedener Epochen nach. Einen breiten Raum nehmen dabei die sogenannten Mustertücher ein.

Anschrift:
Schulmuseum Steinhorst
Marktst. 20
29367 Steinhorst
Telefon: 05148-4015
http://www.museen-gifhorn.de





mehr/weniger
Veranstalter Schulmuseum Steinhorst
Beginn der Veranstaltung 07.04.2005, 00:00
Ende der Veranstaltung 28.08.2005, 00:00
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 08.04.2005
Zuletzt geändert am 27.03.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)