Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Paedagogische Organisationsforschung

26.11.2004 - 27.11.2004

Erlangen-NĂŒrnberg


PÄDAGOGISCHE ORGANISATIONSFORSCHUNG

Tagung des Lehrstuhls fĂŒr PĂ€dagogik an der Philosophischen FakultĂ€t I
der Friedrich-Alexander-UniversitĂ€t Erlangen-NĂŒrnberg

Am Freitag, den 26. und Samstag, den 27. November 2004
Veranstaltungsort: Senatssaal im Schloss, Schlossplatz 4

Konzeption und Organisation:
Michael Göhlich, Caroline Hopf, Ines Sausele
Tel: 09131/85-22074; e-mail: ines.sausele@web.de
Aktuelle Informationen finden Sie unter
www.paedagogik.phil.uni-erlangen.de

Zum Thema der Tagung:
Organisationen mĂŒssen lernen, um in der sich wandelnden Gesellschaft bestehen zu können. Dies gilt fĂŒr pĂ€dagogische Einrichtungen (Schulen, KindertagesstĂ€tten, Jugendzentren, Heime etc.) ebenso wie fĂŒr Betriebe, KrankenhĂ€user, Verwaltungen und andere Einrichtungen.
In der UnterstĂŒtzung solcher Lernprozesse von Institutionen und Organisationen im Profit- und Non-Profit-Bereich liegt ein bis heute unterschĂ€tztes Aufgabengebiet fĂŒr die PĂ€dagogik. Hierzu ist eine Steigerung des spezifischen pĂ€dagogischen Wissens erforderlich.
Insbesondere fehlen pĂ€dagogisch orientierte, d.h. nach konkreten Lern- und LernunterstĂŒtzungsprozessen fragende, Untersuchungsergebnisse zu einzelnen Einrichtungen.
Diese LĂŒcke zu schließen ist ein Anliegen unserer Tagung. Die TagungsbeitrĂ€ge beschĂ€ftigen sich mit Lernprozessen konkreter Einrichtungen und deren Behinderung bzw. UnterstĂŒtzung. Der Blick der BeitrĂ€ge richtet sich dabei entweder auf das VerhĂ€ltnis zwischen Organisation und Individuum, Organisation und Team oder Organisation und Gesellschaft. Dazu werden jeweils ein historischer und mehrere gegenwartsbezogene BeitrĂ€ge zusammengefĂŒhrt.

VorlÀufiges Tagungsprogramm

Freitag, 26.11.2004

I. Theorie und Methode

10.00-10.45:
Michael Göhlich (Uni Erlangen): PÀdagogische
Organisationsforschung. Eine EinfĂŒhrung in das Thema der Tagung.

Kaffeepause

11.00-11.45:
Harald Geißler (BW Uni Hamburg): Organisationslernen als
Gegenstand der PĂ€dagogik.

11.45-12.30:
Caroline Hopf (Uni Erlangen): Vom Archiv zum Prozess. Vom
Lesen der Spuren organisationalen Lernens.

Mittagspause


II. Innen 1: Organisation & Individuum aus pÀdagogischer Sicht

14.30-15.15:
JĂŒrgen Oelkers (Uni ZĂŒrich): Die Grammatik der Schule:
Historische Anmerkungen zur Organisationsentwicklung.

15.15-16.00:
Ortfried SchÀffter (HU Berlin): Weiterbildungsorganisation
als Support fĂŒr Kompetenzentwicklung. - Zum Wandel der
Institutionalformen lebensbegleitenden Lernens.

Kaffeepause

16.30-17.15:
Ines Sausele (Uni Erlangen): Personalentwicklung als
pÀdagogisches Handeln. Erste Hinweise aus einer empirischen Studie.

17.15-18.00:
Helga Lukoschat (Europ. Akademie fĂŒr Frauen in Politik und
Wirtschaft, Berlin): Frauen in FĂŒhrungspositionen bringen. Ergebnisse
von Mentoring-Programmen.

Gemeinsames Abendessen ab ca. 19 Uhr


Samstag, 27.11.2004

III. Innen 2: Organisation & Team aus pÀdagogischer Sicht

09.00-09.45:
Jörg-W. Link (Uni Potsdam): PÀdagogische Konferenzen. Zur
Rolle des Kollegiums in der Entwicklung der Odenwaldschule.

09.45-10.30:
Hans-GĂŒnter Rolff (Uni Dortmund): Schulprogramm als
kollegialer Diskurs - Überlegungen vor dem Hintergrund von Evaluation.

Kaffeepause

11.00-11.45:
Eckart König (Uni Paderborn): Teamlernen &
Organisationsentwicklung. Ergebnisse aus Organisationsanalysen bei
Siemens.

11.45-12.30:
Eckart Severing (f-bb Forschungsinstitut Betriebliche
Bildung): Zum Ver-hÀltnis von Lern- und Arbeitsorganisation. Ergebnisse
der Weiterbildungsforschung.

Mittagspause


IV. Außen: Organisation & Gesellschaft aus pĂ€dagogischer Sicht

14.00-14.45:
Wiltrud Gieseke (HU Berlin): Spiegel gesellschaftlichen
Wandels? Zur Programmentwicklung der VHS Dresden von 1945-1997.

Kaffeepause

15.00-15.45:
Andreas Schröer (Uni Erlangen): Integratives Change
Management. Zum VerhÀltnis von Kirche, Markt und Bildung in der
Evangelischen Erwachsenen-bildung.

15.45-16.30:
Rudolf Tippelt (LMU MĂŒnchen): Institutioneller Wandel und
Change Management in einer lernenden Region.


Das endgĂŒltige Programm wird Ihnen voraussichtlich Anfang Oktober zugehen.

Über Ihre Teilnahme an der Tagung wĂŒrden wir uns sehr freuen.
(Anmeldungen bitte unter ines.sausele@web.de).

FĂŒr RĂŒckfragen stehen wir Ihnen gerne zur VerfĂŒgung.

________________________________________________________________________

Historische Bildungsforschung Online (HBO)
http://www.bbf.dipf.de/hbo

e-mail an die Liste: mailto:PAED-HIST-L@LISTSERV.GMD.DE

e-mail an die Redaktion: mailto:link@rz.uni-potsdam.de

mehr/weniger
Veranstalter Lehrstuhl fuer Paedagogik an der Philosophischen Fakultaet I der Friedrich-Alexander-Universitaet Erlangen-Nuernberg
Kontaktadresse Göhlich, Michael ; Hopf, Caroline ; Sausele, Ines
Beginn der Veranstaltung 26.11.2004, 00:00
Ende der Veranstaltung 27.11.2004, 00:00
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 17.08.2004
Zuletzt geÀndert am 28.03.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)