Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Paedagogische Organisationsforschung

26.11.2004 - 27.11.2004

Erlangen-N√ľrnberg


P√ĄDAGOGISCHE ORGANISATIONSFORSCHUNG

Tagung des Lehrstuhls f√ľr P√§dagogik an der Philosophischen Fakult√§t I
der Friedrich-Alexander-Universit√§t Erlangen-N√ľrnberg

Am Freitag, den 26. und Samstag, den 27. November 2004
Veranstaltungsort: Senatssaal im Schloss, Schlossplatz 4

Konzeption und Organisation:
Michael Göhlich, Caroline Hopf, Ines Sausele
Tel: 09131/85-22074; e-mail: ines.sausele@web.de
Aktuelle Informationen finden Sie unter
www.paedagogik.phil.uni-erlangen.de

Zum Thema der Tagung:
Organisationen m√ľssen lernen, um in der sich wandelnden Gesellschaft bestehen zu k√∂nnen. Dies gilt f√ľr p√§dagogische Einrichtungen (Schulen, Kindertagesst√§tten, Jugendzentren, Heime etc.) ebenso wie f√ľr Betriebe, Krankenh√§user, Verwaltungen und andere Einrichtungen.
In der Unterst√ľtzung solcher Lernprozesse von Institutionen und Organisationen im Profit- und Non-Profit-Bereich liegt ein bis heute untersch√§tztes Aufgabengebiet f√ľr die P√§dagogik. Hierzu ist eine Steigerung des spezifischen p√§dagogischen Wissens erforderlich.
Insbesondere fehlen p√§dagogisch orientierte, d.h. nach konkreten Lern- und Lernunterst√ľtzungsprozessen fragende, Untersuchungsergebnisse zu einzelnen Einrichtungen.
Diese L√ľcke zu schlie√üen ist ein Anliegen unserer Tagung. Die Tagungsbeitr√§ge besch√§ftigen sich mit Lernprozessen konkreter Einrichtungen und deren Behinderung bzw. Unterst√ľtzung. Der Blick der Beitr√§ge richtet sich dabei entweder auf das Verh√§ltnis zwischen Organisation und Individuum, Organisation und Team oder Organisation und Gesellschaft. Dazu werden jeweils ein historischer und mehrere gegenwartsbezogene Beitr√§ge zusammengef√ľhrt.

Vorläufiges Tagungsprogramm

Freitag, 26.11.2004

I. Theorie und Methode

10.00-10.45:
Michael Göhlich (Uni Erlangen): Pädagogische
Organisationsforschung. Eine Einf√ľhrung in das Thema der Tagung.

Kaffeepause

11.00-11.45:
Harald Geißler (BW Uni Hamburg): Organisationslernen als
Gegenstand der Pädagogik.

11.45-12.30:
Caroline Hopf (Uni Erlangen): Vom Archiv zum Prozess. Vom
Lesen der Spuren organisationalen Lernens.

Mittagspause


II. Innen 1: Organisation & Individuum aus pädagogischer Sicht

14.30-15.15:
J√ľrgen Oelkers (Uni Z√ľrich): Die Grammatik der Schule:
Historische Anmerkungen zur Organisationsentwicklung.

15.15-16.00:
Ortfried Schäffter (HU Berlin): Weiterbildungsorganisation
als Support f√ľr Kompetenzentwicklung. - Zum Wandel der
Institutionalformen lebensbegleitenden Lernens.

Kaffeepause

16.30-17.15:
Ines Sausele (Uni Erlangen): Personalentwicklung als
pädagogisches Handeln. Erste Hinweise aus einer empirischen Studie.

17.15-18.00:
Helga Lukoschat (Europ. Akademie f√ľr Frauen in Politik und
Wirtschaft, Berlin): Frauen in F√ľhrungspositionen bringen. Ergebnisse
von Mentoring-Programmen.

Gemeinsames Abendessen ab ca. 19 Uhr


Samstag, 27.11.2004

III. Innen 2: Organisation & Team aus pädagogischer Sicht

09.00-09.45:
Jörg-W. Link (Uni Potsdam): Pädagogische Konferenzen. Zur
Rolle des Kollegiums in der Entwicklung der Odenwaldschule.

09.45-10.30:
Hans-G√ľnter Rolff (Uni Dortmund): Schulprogramm als
kollegialer Diskurs - √úberlegungen vor dem Hintergrund von Evaluation.

Kaffeepause

11.00-11.45:
Eckart König (Uni Paderborn): Teamlernen &
Organisationsentwicklung. Ergebnisse aus Organisationsanalysen bei
Siemens.

11.45-12.30:
Eckart Severing (f-bb Forschungsinstitut Betriebliche
Bildung): Zum Ver-hältnis von Lern- und Arbeitsorganisation. Ergebnisse
der Weiterbildungsforschung.

Mittagspause


IV. Außen: Organisation & Gesellschaft aus pädagogischer Sicht

14.00-14.45:
Wiltrud Gieseke (HU Berlin): Spiegel gesellschaftlichen
Wandels? Zur Programmentwicklung der VHS Dresden von 1945-1997.

Kaffeepause

15.00-15.45:
Andreas Schröer (Uni Erlangen): Integratives Change
Management. Zum Verhältnis von Kirche, Markt und Bildung in der
Evangelischen Erwachsenen-bildung.

15.45-16.30:
Rudolf Tippelt (LMU M√ľnchen): Institutioneller Wandel und
Change Management in einer lernenden Region.


Das endg√ľltige Programm wird Ihnen voraussichtlich Anfang Oktober zugehen.

√úber Ihre Teilnahme an der Tagung w√ľrden wir uns sehr freuen.
(Anmeldungen bitte unter ines.sausele@web.de).

F√ľr R√ľckfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verf√ľgung.

________________________________________________________________________

Historische Bildungsforschung Online (HBO)
http://www.bbf.dipf.de/hbo

e-mail an die Liste: mailto:PAED-HIST-L@LISTSERV.GMD.DE

e-mail an die Redaktion: mailto:link@rz.uni-potsdam.de

mehr/weniger
Veranstalter Lehrstuhl fuer Paedagogik an der Philosophischen Fakultaet I der Friedrich-Alexander-Universitaet Erlangen-Nuernberg
Kontaktadresse Göhlich, Michael ; Hopf, Caroline ; Sausele, Ines
Beginn der Veranstaltung 26.11.2004, 00:00
Ende der Veranstaltung 27.11.2004, 00:00
Staat Deutschland
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 17.08.2004
Zuletzt geändert am 28.03.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)