Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Öffentliche Ringvorlesung über Menschenrechte und Soziale Arbeit

22.03.2006, 14:15 Uhr - 14.06.2006, 15:45 Uhr

Großes Hörsaalgebäude, Hörsaal 7, Sokratesplatz 6
Kiel
klaus.nilius@fh-kiel.de

http://idw-online.de/pages/de/news151598Externer Link

Inwieweit sind in Deutschland die Menschenrechte verwirklicht? In welchen Bereichen besteht noch aktueller Handlungsbedarf? Welchen Beitrag kann die Soziale Arbeit zur Umsetzung der Menschenrechte leisten? Fragen wie diese stehen im Sommersemester 2006 im Mittelpunkt der öffentlichen Ringvorlesung »Menschenrechte und Soziale Arbeit«. Veranstalter sind der Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit der Fachhochschule Kiel und die Landeszentrale für politische Bildung Schleswig-Holstein, Kiel. Organisiert wird die Ringvorlesung von Prof. Petra Gieseke und Dipl.-Päd. Anita Gruber vom Fachbereich Soziale Arbeit und Gesundheit der Fachhochschule Kiel. Die Ringvorlesung findet jeweils mittwochs von 14.15 bis 15.45 Uhr in Hörsaal 7 des Großen Hörsaalgebäudes, Sokratesplatz 6, statt. Die Reihe startet am 22. März mit einer Einführung in die Charta der Menschenrechte durch die beiden Organisatorinnen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Menschenrechte, Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Politische Bildung,

Veranstalter Fachhochschule Kiel
Kontaktadresse Fachhochschule Kiel - University of Applied Sciences, Rektorat, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Klaus Nilius, Sokratesplatz 1, 24149 Kiel
E-Mail des Kontakts klaus.nilius@fh-kiel.de
Beginn der Veranstaltung 22.03.2006, 14:15
Ende der Veranstaltung 14.06.2006, 15:45
Veranstaltungsstätte Großes Hörsaalgebäude, Hörsaal 7, Sokratesplatz 6
Land der Bundesrepublik Deutschland Schleswig-Holstein
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 21.03.2006
Zuletzt geändert am 21.03.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)