Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Hilfe bei Legasthenie und Dyskalkulie

16.03.2006, 19:30 Uhr - 16.03.2006, 21:30 Uhr

Förderschule Sprungtuch
D√ľsseldorf
Weiner@lrs.de

http://www.sprungtuch.comExterner Link

Seminar f√ľr Lehrer und Eltern Teilnahmegeb√ľhr 3,- Euro.
Eine Lesest√∂rung zeigt sich durch folgendes: 1. Startschwierigkeiten beim Vorlesen, langes Z√∂gern oder Verlieren der Zeile im Text 2. niedrige Lesegeschwindigkeit 3. ungenaues Betonen des Textes 4. W√∂rter im Satz oder Buchstaben in den W√∂rtern werden vertauscht Dabei wird der Text auch schlechter verstanden: Gelesenes kann schlechter wiedergegeben werden und Zusammenh√§nge werden nicht erkannt. Wird die Lesef√§higkeit beurteilt, muss nat√ľrlich stets das Alter und der schulische Entwicklungsstand des Kindes ber√ľcksichtigt werden. Die Rechtschreibst√∂rung l√§sst sich nicht durch eine bestimmte Art von Fehlern erkennen. Wichtig ist also nicht, welche Art von Fehlern gemacht werden, sondern wie oft sie auftreten. H√§ufig sind jedoch folgende Probleme beim Schreiben: 1. Reversionen: innerhalb eines Wortes werden Buchstaben verdreht, besonders oft bei den Buchstabenpaaren ``b-d`` und ``p-q``. 2. Reihenfolgefehler: in einem Wort werden die Buchstaben umgestellt. 3. Einzelne Buchstaben oder Wortteile werden ausgelassen. 4. Falsche Buchstaben oder Wortteile werden eingef√ľgt. 5. Regelfehler: Fehler in der Gro√ü- und Kleinschreibung, Dehnungsfehler. 6. Wahrnehmungsfehler: √§hnlich klingende Buchstaben werden verwechselt, z.B. ``d-t`` oder ``g-k``. 7. Fehlerinkonstanz: auch nach angestrengtem √úben wird dasselbe Wort immer wieder unterschiedlich falsch geschrieben.

mehr/weniger
Schlagwörter

Legasthenie, Dyskalkulie, Deutsch, Förderung, Schulschwierigkeiten,

Veranstalter Förderschule Sprungtuch
Kontaktadresse Suitbertusstr. 35, 40223 D√ľsseldorf-Bilk
E-Mail des Kontakts Weiner@lrs.de
Beginn der Veranstaltung 16.03.2006, 19:30
Ende der Veranstaltung 16.03.2006, 21:30
Veranstaltungsstätte Förderschule Sprungtuch
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz lokal
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I
Adressaten Eltern; Lehrer/-innen
Aufgenommen am 17.03.2006
Zuletzt geändert am 17.03.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)