Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtag: Das Sachbuch analog und digital - Kreative Ansätze für den Unterricht

28.06.2018, 14:00 Uhr - 28.06.2018, 17:00 Uhr

Monacensia im Hildebrandhaus
Maria-Theresia-Str. 23
81675 München

https://www.jugendliteratur.org/veranstaltung-310-das_sachbuch_analog_und_d.htmlExterner Link

In Kooperation mit dem Netzwerk Leseförderung München veranstaltet der Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. am 28. Juni 2018 in der Monacensia im Hildebrandhaus in München einen Fachtag. In vier Workshops können Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte kreative Ansätze für den Unterricht kennenlernen. Das Netzwerk Leseförderung München ist ein Zusammenschluss unterschiedlicher Institutionen, die Leseförderungsprojekte im schulischen und außerschulischen Rahmen anbieten. Die Mitglieder des Netzwerks werden sich in einer Ausstellung präsentieren. Die Teilnahme am Fachtag ist kostenlos. Eine verbindliche Anmeldung ist bis zum 21.6.2018 möglich an: info@leseförderung-muenchen.de oder unter Tel.: (089) 48098-3426

mehr/weniger
Schlagwörter

Jugendliteratur, Kinderliteratur, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Sachbuch, Unterrichtsgestaltung, Unterrichtsmethode,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Veranstalter Netzwerk Leseförderung München in Kooperation mit dem Arbeitskreis für Jugendliteratur e. V.
Kontaktadresse Sabine Schumann, c/o Münchner Stadtbibliothek, Rosenheimer Straße 5, 81667 München, Tel.: (089) 48098-3426
Beginn der Veranstaltung 28.06.2018, 14:00
Ende der Veranstaltung 28.06.2018, 17:00
Veranstaltungsstätte Monacensia im Hildebrandhaus
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Adressaten Lehrer/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte
Aufgenommen am 06.06.2018
Zuletzt geändert am 06.06.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)