Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Film- und TV-Recht für Medienschaffende

13.05.2006, 10:00 Uhr - 14.05.2006, 18:00 Uhr

Kölner Filmhaus e.V.
Köln
seminare@koelner-filmhaus.de

http://www.koelner-filmhaus.de/sem/2006-1_17-filmrecht.htmExterner Link

In den letzten Jahren ist es immer wichtiger geworden sich mit den rechtlichen Bedingungen der Film- und Fernsehproduktion auseinander zu setzen. Oft besitzen Mitarbeiter von Produktionsfirmen nur unzureichendes Wissen über rechtliche Aspekte ihrer Tätigkeit. Dieses Seminar soll vorhandene Defizite ausgleichen und gibt einen umfangreichen Einblick in rechtliche Grundlagen der Film- und Fernsehproduktion in den Bereichen Urheber-, Arbeits- und Vertragsrecht. Das Seminar eignet sich gleichermaßen für Produzenten, Autoren, Regisseure und andere Medienschaffende. Die Teilnehmer erhalten während des Seminars ein umfangreiches Kompendium mit Materialien und Vertragsvorlagen. Schwerpunkte: Einführung in das Arbeits- und Sozialrecht Arbeitszeitrecht, Arbeitsschutz, Tarifrecht Kinder- und Jugendarbeitsschutz Urheberrecht, Lizenzen, Verwertungsgesellschaften, Persönlichkeitsrecht Product Placement Ordnungsrecht und Umweltschutz Helge Rust, Rechtsanwalt seit 1986, ist zugelassen beim Oberlandesgericht Köln und betätigt sich auf den Spezialgebieten Arbeits-, Gesellschafts-, Medien-, Urheber- und Lizenzrecht. Seit Jahren hält er Seminare zum Thema Arbeitsrecht, Urheberrecht und Optimierung von Dienst- und Werkleistungen in Unternehmen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Film, Jurist, Sozialrecht, Arbeitsrecht, Tarifrecht, Urheberrecht, TV, Arbeitsschutz, Kinder- ud Jugendarbeitsschutz, Lizenzen, Persönlihckeitsrecht,

Veranstalter Kölner FIlmhaus e.V.
Kontaktadresse Maybachstr. 111, 50670 Köln
E-Mail des Kontakts seminare@koelner-filmhaus.de
Beginn der Veranstaltung 13.05.2006, 10:00
Ende der Veranstaltung 14.05.2006, 18:00
Veranstaltungsstätte Kölner Filmhaus e.V.
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Studierende; Bibliotheks- und Dokumentationsfachkräfte; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am
Zuletzt geändert am 11.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)