Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Mehrsprachigkeitslernen in der Schule – Lehr-Lern-Bausteine für die schulische Praxis

03.09.2006, 17:00 Uhr - 09.09.2006, 12:00 Uhr

Akademie Rechtenthal
Tramin / Termeno Südtirol
post@europa-fels.org

http://www.europa-fels.org/page/index.php?inc=db_show_seminare&ml1o=1&ml1j=2006&sid=28Externer Link

PISA hat es gezeigt: Das zweisprachige Schulsystem Südtirols hat im Bereich Lesekompetenz noch etwas besser abgeschnitten als Finnland. Ein wichtiger Grund: die frühe Förderung der Lesefähigkeit in den beiden Sprachen Deutsch und Italienisch, zu der sehr schnell Englisch hinzukommt. Der Schlüssel zum Schulerfolg ist hier also eine gezielt früh geförderte Mehrsprachigkeit, die eine Schlüsselkompetenz darstellt.
Lehrer sollen diese Kompetenz immer häufiger ihren Schülern vermitteln. Hierzu benötigen sie selbst zwei wichtige Kernkompetenzen: Aktive Kenntnisse in Englisch und in mindestens zwei weiteren Sprachen und ein rezeptives Verständnis von Internationalismen und Sprachfamilien. Die Methode „Europäische Interkomprehension“ ist die kultursensitive Ergänzung zum Englischen als Welthilfssprache, indem sie Kenntnisse in diesen Schlüsselkompetenzen vermittelt.

mehr/weniger
Schlagwörter

Italienisch, LEHRERFORTBILDUNG, LESEKOMPETENZ, DEUTSCH, ENGLISCH, EUROPA, FOERDERUNG, KOMPETENZ, LEHRER, MEHRSPRACHIGKEIT, METHODE, PISA (PROGRAMME FOR INTERNATIONAL STUDENT ASSESSMENT), SCHUELER, SCHULE, SCHULSYSTEM, SPRACHUNTERRICHT,

Veranstalter Europa-FELS e.V.
Kontaktadresse Europa-FELS e.V.; c/o OStD Norbert Baur; An der Maas 2; D - 63768 Hösbach; Tel. 0049 6021 44 989-0; Tel. 0174 422 8651; Fax 0049 6021 44 989-44
E-Mail des Kontakts post@europa-fels.org
Beginn der Veranstaltung 03.09.2006, 17:00
Ende der Veranstaltung 09.09.2006, 12:00
Veranstaltungsstätte Akademie Rechtenthal
Staat Italien
Tagungssprache Deutsch
Relevanz europaweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II
Adressaten Lehrer/-innen
Aufgenommen am 21.02.2006
Zuletzt geändert am 21.02.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)