Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

6. Bundeskongress Jugendgerichtshilfe 2006: Respektlose Jugend – Respektierte Jugend: Wie gehen wir Professionellen damit um?

17.05.2006, 13:00 Uhr - 19.05.2006, 12:15 Uhr

Antrophrosophisches Zentrum Kassel
Kassel
Tschertner@dvjj.de

http://www.dvjj.de/veranstaltung.php?artikel=624Externer Link

Der Jugend insgesamt wird gerne Respektlosigkeit unterstellt. Respektlosigkeit vor anderen, vor gesellschaftlichen Werten und Regeln. Dies gilt zumal für diejenigen, gegen die wegen der Verletzung von Strafgesetzen ermittelt wird. Unter verschärften Bedingungen stellt sich daher im Kontext des Jugendstrafverfahrens die Frage nach der professionellen Haltung derjenigen, die Jugendlichen bzw. Heranwachsenden betreuen und durch ein Strafverfahren begleiten sollen. Die Frage nach der Haltung, nach dem Verhältnis zur den Institutionen des (Jugend-)Strafverfahrens sowie die aktuellen Veränderungen im Bereich der Jugendhilfe (Budgetierung, Sozialraumorientierung, Hartz IV) stehen im Zentrum des 6. Bundeskongresses der Jugendgerichtshilfe. Eröffnungsveranstaltung mit Prof. Dr. Reinhard Wiesner und Prof. Dr. Heribert Ostendorf. Es sind Arbeitsgruppen zu folgenden Themen vorgesehen: „Diagnosen in der Jugendhilfe“, „Haltung und Professionalität als Sozialarbeiter/in im Jugendstrafverfahren“, „Hartz IV und die Auswirkungen auf Jugendliche und Jugendhilfe“, „Regionale Budgetierung im Jugendamt“ und „Von der Gendarmisierung der Gesellschaft“.

mehr/weniger
Schlagwörter

JUGEND, JUGENDGERICHTSHILFE, BUNDESKONGRESS, GEWALT, STRAFFÄLLIGKEIT, DELINQUENZ, SOZIALE ARBEIT, JUGENDHILFE,

Veranstalter Deutsche Vereinigung für Jugendgerichte und Jugendgerichtshilfen e.V. (DVJJ e.V.)
Kontaktadresse DVJJ, Geschäftsstelle, Marion Tschertner, Lützerodestraße 9, 30161 Hannover, Tel.: 0511 - 348 3640
E-mail des Kontakts Tschertner@dvjj.de
Beginn der Veranstaltung 17.05.2006, 13:00
Ende der Veranstaltung 19.05.2006, 12:15
Veranstaltungsstätte Antrophrosophisches Zentrum Kassel
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 21.02.2006
Zuletzt geändert am 21.02.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)