Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Von den Frauenstimmen zur Geschlechtergleichheit? Frauenbewegungen und Geschlechterpolitik

03.02.2006, 09:30 Uhr - 03.02.2006

Haus der Geschichte des Ruhrgebiets, Clemensstraße 17-19
Bochum
Barbara.Fersch@ruhr-uni-bochum.de

http://www.pm.ruhr-uni-bochum.de/pm2006/msg00029.htmExterner Link

Waren sie fr√ľher meist nur schm√ľckendes Beiwerk ihrer erfolgreichen Ehem√§nner oder wurden zum ¬ĄHeimchen hinterm Herd¬ď abgewertet, haben Frauen sich in der heutigen Gesellschaft einen ganz anderen Stellenwert erobert. Zu verdanken haben sie das zum gro√üen Teil den Frauenbewegungen. Doch wie haben sich deren Thematisierungen und Strategien in den letzten 30 Jahren ver√§ndert? Wie konnten und k√∂nnen sie Themen in die Politik einbringen? Welche neuen Ans√§tze f√ľr Frauenbewegungen und Geschlechterpolitik sind sinnvoll?

mehr/weniger
Schlagwörter

Geschlechterforschung, Frau, Gesellschaft, Frauenbewegung, Gender, Gleichstellung, Gleichstellungspolitik, Politik, Frauenrecht, Suffragette, Frauenrechtlerin, Geschlechterpolitik, Gendermanagement,

Veranstalter Marie-Jahoda Gastprofessur; Netzwerk Frauenforschung NRW; Forschungsschwerpunkt ¬ĄRestrukturierung der Geschlechterverh√§ltnisse¬ď; Gender Studies- Kultur, Kommunikation, Gesellschaft; Frauenb√ľro der RUB; Sozialforschungsstelle Dortmund u.a.
Kontaktadresse Barbara Fersch, Lehrstuhl f√ľr Geschlechter- und Sozialstrukturforschung an der Fakult√§t f√ľr Sozialwissenschaft der Ruhr-Universit√§t Bochum, Universit√§tsstr. 150, 44780 Bochum, Tel: 0234/ 32-26646
E-Mail des Kontakts Barbara.Fersch@ruhr-uni-bochum.de
Beginn der Veranstaltung 03.02.2006, 09:30
Ende der Veranstaltung 03.02.2006, 00:00
Veranstaltungsstätte Haus der Geschichte des Ruhrgebiets, Clemensstraße 17-19
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz weltweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 02.02.2006
Zuletzt geändert am 02.02.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)