Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

J-UNI 2006 (2/3): Mädchen und Jungs - gleich oder anders?

09.02.2006, 17:15 Uhr - 09.02.2006, 18:45 Uhr

Kollegienhaus, Universitätsstraße 15, Hörsaal 1.020
Erlangen
jugenduni@uni-erlangen.de

http://www.uni-erlangen.de/infocenter/presse/veranstaltungen/jugenduni/vorlesungen_winter2006.shtml#maedchenExterner Link

Die Jugenduniversität ist ein Angebot der Uni Erlangen-Nürnberg für Schülerinnen und Schüler ab 13 Jahren. Hier können die Jugendlichen die spannenden Seiten der Wissenschaft entdecken. Lange Haare, kurzer Verstand – über viele Jahrhunderte waren die Menschen überzeugt davon, dass Frauen Männern körperlich und geistig unterlegen wären. Der Mann galt in vielerlei Hinsicht als „idealer Mensch“. Auch die Wissenschaft war lange Zeit dieser Meinung. Das hat sich inzwischen geändert. Immerhin machen heutzutage mehr Mädchen als Jungen ihr Abitur, und zwei Drittel der Jugendlichen, die auf Förderschulen gehen, sind Jungen. Trotzdem sitzen immer noch mehr Männern auf Chefsesseln. Was sagt die Wissenschaft dazu? Welche Erkenntnisse haben Forscher über die beiden Geschlechter? Wie unterscheidet sich das Lernverhalten? Wie hat sich die wissenschaftliche Sicht auf den Körper von Mann und Frau verändert? Fragen wie diesen geht die Vorlesung der Jugenduni nach. Eine Anmeldung ist erforderlich.

mehr/weniger
Schlagwörter

Schüler, Wissenschaft, Jugenduni,

Veranstalter Universität Erlangen-Nürnberg
Kontaktadresse Pressestellte, Zentrale Universitätsverwaltung, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Schlossplatz 3, 91054 Erlangen, Tel.: 09131/85-24036, Fax: 09131/85-24806
E-Mail des Kontakts jugenduni@uni-erlangen.de
Beginn der Veranstaltung 09.02.2006, 17:15
Ende der Veranstaltung 09.02.2006, 18:45
Veranstaltungsstätte Kollegienhaus, Universitätsstraße 15, Hörsaal 1.020
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Schüler/-innen
Aufgenommen am 26.01.2006
Zuletzt geändert am 26.01.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)