Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

»Interdisziplinärer Austausch zur Vernetzung der Forschung«. Tagung zu verschiedenen Aspekten der Migrationsforschung

28.01.2006, 09:15 Uhr - 29.01.2006, 13:00 Uhr

Universität Osnabrück
Osnabrück
mbommes@uni-osnabrueck.de

http://www2.uni-osnabrueck.de/pressestelle/mitteilungen/Detail.cfm?schluessel_nummer=20&schluessel_jahr=2006Externer Link

Wie lassen sich unterschiedliche Arbeitsmarkterfolge von Migranten in verschiedenen Ländern erklären? Und wie kann man individuelle Migrationsentscheidungen realitätsgetreu modellieren? Antworten auf diese und weitere Fragen suchen ab Samstag, 28. Januar, 15 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Exzellenz-Netzwerks »International Migration, Integration and Social Cohesion in Europe (IMISCOE)« und des »International Network for Economic Research (INFER)« an der Universität Osnabrück. Die zweitägige Veranstaltung beschäftigt sich mit Ansätzen der Migrationsforschung in den Sozial- und Wirtschaftswissenschaften. Veranstalter ist das Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) der Universität Osnabrück.

mehr/weniger
Schlagwörter

Migration, Migrationsforschung, Wirtschaftswissenschaft, Interdisziplinarität, Tagung, Sozialwissenschaft, Interkulturelle Studien, Arbeitsmarkterfolg, International vergleichende Forschung,

Veranstalter Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien der Universität Osnabrück
Kontaktadresse Prof. Dr. Michael Bommes, Universität Osnabrück, Neuer Graben 19/21, 49069 Osnabrück, Tel.: 0541-9694748
E-Mail des Kontakts mbommes@uni-osnabrueck.de
Beginn der Veranstaltung 28.01.2006, 09:15
Ende der Veranstaltung 29.01.2006, 13:00
Veranstaltungsstätte Universität Osnabrück
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 20.01.2006
Zuletzt geändert am 20.01.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)