Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Kinder der Solidarität: Die sozialistische Pädagogik der ``Kinderfreunde`` in der Weimarer Republik

27.01.2006 - 21.04.2006

Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung
Berlin
ritzi@bbf.dipf.de

http://www.bbf.dipf.de/hbo/ausstell/2006/aus0001.htmExterner Link

Die Ausstellung informiert über die politische Pädagogik der ``Kinderfreunde`` und dokumentiert anhand von Fotografien und Schriftgut ihre praktische Arbeit. Zeit- und bildungsgeschichtlich interessant sind besonders bisher nicht veröffentlichte Fotografien aus dem Leben der Berliner Kinderfreunde und ``Roten Falken``. Informationsreiche Texte des Bildungshistorikers Roland Gröschel ordnen die politische Pädagogik der Kinderfreunde zeitgeschichtlich ein. Die Ausstellung konnte aus Materialien des Archivs der Arbeiterjugendbewegung (Oer-Erkenschwick) und des Vereins zur Förderung von Forschungen zur politischen Sozialisation und Partizipation POSOPA e.V. (Berlin/Neu-Zittau) zusammengestellt werden.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildungsgeschichte, Reformpädagogik, Kinderfreundebewegung, Weimarer Republik,

Veranstalter Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung/POSOPA e.V./Archiv der Arbeiterjugendbewegung
Kontaktadresse Warschauer Str. 34-38
E-Mail des Kontakts ritzi@bbf.dipf.de
Beginn der Veranstaltung 27.01.2006, 00:00
Ende der Veranstaltung 21.04.2006, 00:00
Veranstaltungsstätte Bibliothek für Bildungsgeschichtliche Forschung
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe II; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Frühpädagogische Fachkräfte; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 01.01.1997
Zuletzt geändert am 11.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)