Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Das Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom. Neueste Erkenntnisse und ihre Konsequenzen

17.02.2006, 09:00 Uhr - 19.02.2006, 13:00 Uhr

Evangelische Akademie Bad Boll
Bad Boll
marianne.gaissert@ev-akademie-boll.de

http://www.ev-akademie-boll.de/tagungen/details/500306.pdfExterner Link

Fachleute informieren √ľber neueste Entwicklungen im Bereich der Neurobiologie und geben detaillierte Hinweise f√ľr den p√§dagogischen Umgang mit ADHS-Sch√ľlern. Erstmals sind bei der Tagung auch Experten aus der Pharmabranche eingeladen, - das (leidige) Thema Medikation soll auf der Basis empirischer und nachvollziehbar pr√§sentierter Forschungsergebnisse diskutiert werden. Dabei richtet sich auch der Blick ins Ausland: Erfahrungsberichte aus Saudi-Arabien, Russland und vielen europ√§ischen L√§ndern stehen auf dem Programm. Au√üerdem gibt es Informationen zu den Themen ADHS und Krankenkasse, neue rechtliche Regelungen und Verkehr.

mehr/weniger
Schlagwörter

Schule, Bildung, ADS, ASHS, Bildunspolitik,

Veranstalter Evangelische Akademie Bad Boll
Kontaktadresse Akademieweg 11, 73087 Bad Boll
E-Mail des Kontakts marianne.gaissert@ev-akademie-boll.de
Beginn der Veranstaltung 17.02.2006, 09:00
Ende der Veranstaltung 19.02.2006, 13:00
Veranstaltungsstätte Evangelische Akademie Bad Boll
Land der Bundesrepublik Deutschland Baden-W√ľrttemberg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch; Englisch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Eltern; Lehrer/-innen; Studierende; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Fr√ľhp√§dagogische Fachkr√§fte; Behindertenp√§dagogen/-p√§dagoginnen; Sozialp√§dagogen/-p√§dagoginnen
Aufgenommen am 12.01.2006
Zuletzt geändert am 12.01.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)