Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Montessoripädagogik für PädagogInnen aus Schulen für geistibehinderte Kinder und Jugendliche

09.02.2006, 09:00 Uhr - 10.02.2006, 16:00 Uhr

Bildungsstätte des Landesverbandes
Magdeburg
lebenshilfe.lsa@t-online.de

http://lebenshilfe-lsa.de/modules.php?name=Kalender&op=view&eid=134Externer Link

Was ist das Konzept der Maria Montessori? Mit welchen Mitteln versucht sie, ihre Vorstellungen umzusetzen? Diese und weitere Fragen werden in diesem Seminar aufgeworfen und diskutiert. Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die Grundlagen der Montessoripädagogik, deren Hintergründe und Umsetzungsmöglichkeiten für Ihre tägliche Arbeit mit den Kindern in Ihrer Schule. Neben der Vorstellung und Erläuterung von Ma-terialien werden Sie erfahren, wie Sie einfach neue und eigene Materialien herstellen können, die dem Grundgedanken der Montessoripäda-gogik entsprechen. Diese Veranstaltung ist vom Landesinstitut für Lehrerfortbildung, Lehrerweiterbildung und Unterrichtsforschung in Halle anerkannt und unter der Nr. WT 1/06-012-02 LISA registriert. Sie wird als Ergänzungsangebot gemäß RdErl. des Kultusministeriums vom 06.12.2001 (SVBl. LISA S: 59) anerkannt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahmegebühr beträgt 139 €.

mehr/weniger
Schlagwörter

Kind, Pädagogik, Lehrer, Lehrerfortbildung, Unterricht, Behinderung, Montessori, Montessoripädagogik, Lehrerweiterbildung, geistige Behinderung,

Veranstalter Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung, Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.
Kontaktadresse Ackerstraße 16 / 39112 Magdeburg
E-Mail des Kontakts lebenshilfe.lsa@t-online.de
Beginn der Veranstaltung 09.02.2006, 09:00
Ende der Veranstaltung 10.02.2006, 16:00
Veranstaltungsstätte Bildungsstätte des Landesverbandes
Land der Bundesrepublik Deutschland Sachsen-Anhalt
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sonderschule/Förderschule
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Behindertenpädagogen/-pädagoginnen; Weiterbildungsinteressierte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 12.01.2006
Zuletzt geändert am 12.01.2006

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)