Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtagung: Erinnerung in der Einwanderungsgesellschaft

30.11.2005, 09:30 Uhr - 30.11.2005, 17:00 Uhr

Jugendherberge Köln-Deutz
Köln-Deutz
info@ida-nrw.de

http://www.ida-nrw.de/html/Fveranst.htmExterner Link

Die Tagung beleuchtet die Themenfelder Geschichte und Erinnerung in der Einwanderungsgesellschaft, einer Gesellschaft, die nicht (mehr) geprägt ist durch ein national oder ethnisch definiertes homogenes Ganzes, sondern durch Vielfalt und Heterogenität. Ziel der Tagung ist es, Einwanderungsgesellschaft, Zuwanderung und NS-Vergangenheit erinnerungskulturell zusammen zu denken und zu diskutieren:
- Wie verändern sich Wahrnehmung und Darstellung von Geschichte?
- Wer bringt welche famili√§ren und kollektiven Erfahrungen und Traditionen in die Diskussion ein, und was bedeutet diese Entwicklung f√ľr die Geschichtserz√§hlung der Bundesrepublik?
- Welche Ver√§nderungen oder Erweiterungen werden in Bildungszusammenh√§ngen, vor allem in der Schule oder in Gedenkst√§tten und in der √Ėffentlichkeit sichtbar?
- Wird eine neue Multiperspektivität Kennzeichen ``unserer`` Geschichte und Erinnerung?
Diese Fragen wollen wir im Jahr 2005, in dem sich zum 60. Mal das Kriegsende und zum 50. Mal die Unterzeichnung des ersten Arbeitskräfteabkommens mit Italien jährt, diskutieren. Wir laden Sie herzlich zu unserer Fachtagung ein. (Tagungskosten betragen 10,- € )

mehr/weniger
Schlagwörter

Erinnerung, EINWANDERUNG, GESCHICHTE (HISTOR), GESELLSCHAFT, MIGRATION, NATIONALSOZIALISMUS, SCHULE, TAGUNG,

Veranstalter IDA-NRW in Kooperation mit dem Bildungswerk der Humanistischen Union NRW, dem Landeszentrum f√ľr Zuwanderung NRW und der Landeszentrale f√ľr politische Bildung NRW
Kontaktadresse IDA-NRW, Anne Broden, Tel: 02 11 / 15 92 55 -5
E-mail des Kontakts info@ida-nrw.de
Beginn der Veranstaltung 30.11.2005, 09:30
Ende der Veranstaltung 30.11.2005, 17:00
Veranstaltungsstätte Jugendherberge Köln-Deutz
Staat Deutschland
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen; Sozialp√§dagogen/-p√§dagoginnen
Aufgenommen am 01.01.1997
Zuletzt geändert am 11.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)