Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachtagung: Bilderwelten im Kopf

04.11.2005, 11:00 Uhr - 04.11.2005, 18:00 Uhr

Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
München
jff@jff.de

http://www.jff.de/detail.php?beitrag_id=2680Externer Link

Ob wir uns unterhalten lassen oder uns informieren, ob wir lernen oder arbeiten Bilder sind vielfach und vielgestaltig präsent. Die Frage, wie Heranwachsende sich Bilderwelten aneignen, was also beim Fernsehen oder beim Computerspielen geschieht, hat entsprechend hohes Gewicht für pädagogisches Handeln. Die Fachtagung ``Bilderwelten im Kopf`` will diese Frage aus interdisziplinärer Perspektive beleuchten. Der Blick von Medienpädagogik, Neurowissenschaft, pädagogischer Psychologie und Entwicklungspsychologie auf die Aneignung von Bilderwelten soll die Debatte um mediale Welten, in denen Heranwachsende heute zu Hause sind, versachlichen. So können populistische Interpretationen entkräftet und die Erfordernisse und Chancen pädagogischer Intervention und Prävention verdeutlicht werden.
Anmeldung per Internetformular!

mehr/weniger
Schlagwörter

Medien, Fernsehen, Film, BILD, COMPUTERSPIEL, ENTWICKLUNGSPSYCHOLOGIE, FACHTAGUNG, FERNSEHEN, HANDEL, LERNEN, MEDIENPAEDAGOGIK, PSYCHOLOGIE,

Veranstalter JFF - Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis, Bundeszentrale für Politische Bildung, Bayerische Landeszentrale für neue Medien
E-Mail des Kontakts jff@jff.de
Beginn der Veranstaltung 04.11.2005, 11:00
Ende der Veranstaltung 04.11.2005, 18:00
Veranstaltungsstätte Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen
Aufgenommen am 02.09.2005
Zuletzt geändert am 02.09.2005

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)