Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Wie begr├╝ndet sind die Aussagen, die aus der PISA-Studie abgeleitet wurden?

11.11.2005, 16:00 Uhr - 11.11.2005

Institut f├╝r Informatik der Freien Universit├Ąt Berlin in 14195 Berlin (gro├čer H├Ârsaal)
Berlin
info@pisa2000.de

http://www.pisa2000.de/pisa/studie/studie.htmExterner Link

Im Rahmen einer Promotion an der Freien Universit├Ąt Berlin wurden die wesentlichen Thesen der PISA 2000-I und PISA 2000-E Studien anhand der Public-Use-Files evaluiert.
Unter Verzicht auf wenige Kennziffern, die entweder eine Identifikation von Einzelschulen oder l├Ąnder├╝bergreifende Schulformvergleiche erm├Âglichen, stehen sowohl der internationale Datensatz als auch der Datensatz der nationalen Erweiterung der ├ľffentlichkeit als so genannte Public Use Files f├╝r Reanalysen zur Verf├╝gung.
Anhand dieser Datens├Ątze wurden die PISA-Studien nun evaluiert. Die Ergebnisse der Reanalyse werden im gro├čen H├Ârsaal vorgestellt.
Es besteht die M├Âglichkeit zur Diskussion. Vortrag und Diskussion werden live im Internet ├╝bertragen.
(Wegen des hohen Datenvolumens besteht technisch nur eine begrenzte Anzahl an Zuschaltungsm├Âglichkeiten).

mehr/weniger
Schlagw├Ârter

Evaluation, PISA (PROGRAMME FOR INTERNATIONAL STUDENT ASSESSMENT), PISA-E (PROGRAMME FOR INTERNATIONAL STUDENT ASSESSMENT - ERGAENZUNGSSTUDIE), PROGRAMM, COMPUTERPROGRAMM, PROMOTION, STUDIE,

Veranstalter Frank Gaeth ( Prof. H. Buening)
Kontaktadresse Internet Kontaktformular sowie Newsletter
E-Mail des Kontakts info@pisa2000.de
Beginn der Veranstaltung 11.11.2005, 16:00
Ende der Veranstaltung 11.11.2005, 00:00
Veranstaltungsst├Ątte Institut f├╝r Informatik der Freien Universit├Ąt Berlin in 14195 Berlin (gro├čer H├Ârsaal)
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 29.08.2005
Zuletzt ge├Ąndert am 04.11.2005

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)