Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ethik der Biologie ¬Ė Verantwortung oder Zumutung

04.11.2005, 09:00 Uhr - 04.11.2005, 17:00 Uhr

Forschungsinstitut Senckenberg
Frankfurt am Main
mgudo@morphisto.de

http://www.morphisto-akademie.de/akademie-section-c.htmlExterner Link

Die Erkenntnisse und Eingriffsm√∂glichkeiten der modernen Biowissenschaften stehen heute immer st√§rker im Zentrum einer interessierten √Ėffentlichkeit. Die Fragen nach den Grenzen des Einsatzes derartiger Eingriffe und ihrer m√∂glichen Folgen bilden den Gegenstand zum Teil polemischer Auseinandersetzungen. Der Ethik kommt dabei eine besondere Bedeutung als jener philosophischen Disziplin zu, die sich mit Fragen nach der Rechtfertigung unseres Tuns und dem Ausweis von Rechtsgr√ľnden unseres Sollens besch√§ftigt. Das Ziel der Veranstaltung besteht in der Ausarbeitung von ethischen Grundproblemen, die sich aus der Entwicklung und der Anwendung lebenswissenschaftlicher Techniken ergeben. An ausgew√§hlten und zugleich heftig umk√§mpften Beispielen aus der √Ėko-, Gen- und Medizinethik sollen nicht nur die Anwendungen ethischer Argumente erprobt, sondern zugleich grundlegende Strukturen verschiedener ethischer Ans√§tze verdeutlicht werden. Die Veranstaltung verfolgt das Ziel eines interdisziplin√§ren Diskurses und richtet sich an Interessierte aus der Philosophie, Sozial- und Gesellschaftswissenschaften ebenso wie der Biologie.

mehr/weniger
Schlagwörter

Ethik, Evolution, Biowissenschaften, Verantwortung,

Veranstalter Morphisto ¬Ė Evolutionsforschung und Anwendung GmbH
Kontaktadresse Senckenberganlage 25
E-mail des Kontakts mgudo@morphisto.de
Beginn der Veranstaltung 04.11.2005, 09:00
Ende der Veranstaltung 04.11.2005, 17:00
Veranstaltungsstätte Forschungsinstitut Senckenberg
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Sekundarstufe II; Berufliche Bildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Lehrer/-innen; Studierende; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 01.01.1997
Zuletzt geändert am 11.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)