Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Junge Menschen und Mobilität: Mobilitätskompetenz und Sicherheit partnerschaftlich fördern ... und finanzieren!

20.10.2005, 10:00 Uhr - 21.10.2005, 16:30 Uhr

Rathaus der Stadt Dortmund
Dortmund
doris.baeumer@ils.nrw.de

http://www.ils.nrw.de/zwl/aktuell/veranst/051020th.htmlExterner Link

Die Vermittlung von Mobilitätskompetenz wird neben der Förderung der Verkehrsicherheit seit einigen Jahren von schulischen und außerschulischen Akteuren ausdrücklich als Ziel einer modernen Mobilitätserziehung formuliert. Mobilitätskompetenz steht dabei für die Fähigkeit, die unterschiedlichen Verkehrsarten, wie das zu-Fuß-Gehen, das Radfahren, das (Mit-)Fahren im Pkw und das Bus- und Bahnfahren, sicher und souverän handhaben zu können und mit deren Vorzügen und Risiken vertraut zu sein. Bei der Vermittlung von Mobilitätskompetenz ist es deshalb von zentraler Bedeutung, an der realen Lebenswirklichkeit junger Menschen anzusetzen und sie durch vielfältige reale Erfahrungen und aktive Einbeziehung für eine sichere und eigenständige Teilnahme am gesellschaftlichen Geschehen zu qualifizieren. In Anknüpfung an die Fachtagung im Jahre 2004 liefert die diesjährige Veranstaltung neben grundsätzlichen Beiträgen zahlreiche – verkehrsmittelübergreifende - Beispiele für gelungene Kooperationsprojekte zur Förderung von Mobilitätskompetenz und Sicherheit auf kommunaler Ebene. Darüber hinaus soll mit einem Podiumsgespräch die Diskussion über verbindliche Vereinbarungen für die Mobilitätserziehung fortgesetzt und vorangetrieben werden. In einzelnen Themengruppen werden am zweiten Veranstaltungstag verschiedene Kompetenzbereiche (Eigenständige Mobilität, Rad- und Fußverkehr, ÖPNV, Sicherheit) vertieft.

mehr/weniger
Schlagwörter

Jugend, Mobilität, Mobilitätserziehung, Radfahren, ÖPNV, Eigenständigkeit, Mobilitätskompetenz,

Veranstalter Institut für Landes- und Stadtentwicklungsforschung und Bauwesen des Landes NRW
Kontaktadresse ILS NRW, Deutsche Str. 5, 44339 Dortmund
E-Mail des Kontakts doris.baeumer@ils.nrw.de
Beginn der Veranstaltung 20.10.2005, 10:00
Ende der Veranstaltung 21.10.2005, 16:30
Veranstaltungsstätte Rathaus der Stadt Dortmund
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Berufsschule; Hochschule; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 14.07.2005
Zuletzt geändert am 14.07.2005

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)