Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Alfried Krupp-Schülerlabor Projekt 2005: MAYA - virtuelle Welt - Im Schülerlabor den eigenen Animationsfilm erschaffen

18.07.2005, 10:00 Uhr - 20.07.2005, 14:00 Uhr

RUB
Bochum
schuelerlabor@rub.de

http://www.aks.rub.de/index.php?aktueller_pfad=proj&par=AS_L0_NR011Externer Link

Diese Projekt ist für Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 - 13 gedacht, kann von Gruppen bis zu 30 Teilnehmern gebucht werden, dauert 90 Minuten und kann je nach Interesse auf einen halben oder ganzen Tag ausgedehnt werden und wird in den Sommerferien als dreitägiges Projekt angeboten. Wie die Macher von ``Spider Man``, ``Die Unglaublichen`` oder ``Star Wars III`` können Schüler in den Sommerferien im Alfried Krupp-Schülerlabor der RUB arbeiten: mit MAYA, dem Programm, das die bekannten und beliebten Filmfiguren überhaupt erst zu ihrem Leinwandleben erweckt hat. Mit MAYA lernen die Schüler, dreidimensional zu programmieren.

mehr/weniger
Schlagwörter

Schüler, Studium, Sommer, Wissenschaft, Technik, Informatik, Film, Animation, Animationsfilm, Computer, studieren, experimentieren, Schülerlabor, Labor, lernen, Programmieren,

Veranstalter Alfried Krupp-Schülerlabor, Ruhr-Universität Bochum
Kontaktadresse Alfried Krupp-Schülerlabor, Ruhr-Universität Bochum, Gebäude NB 03/242, Universitätsstrasse 150, 44801 Bochum, Tel. 0234/32-27071, Fax.: 0234/32-14777
E-Mail des Kontakts schuelerlabor@rub.de
Beginn der Veranstaltung 18.07.2005, 10:00
Ende der Veranstaltung 20.07.2005, 14:00
Veranstaltungsstätte RUB
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe II
Adressaten Schüler/-innen
Aufgenommen am 03.06.2005
Zuletzt geändert am 03.06.2005

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)