Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

17. Bundesweiter Vorlesetag

20.11.2020

Bibliotheken und Buchhandlungen
bundesweit
Bund
Deutschland
vorlesetag@stiftunglesen.de

h t t p s : / / w w w . v o r l e s e t a g . d e /Externer Link

Die Stiftung Lesen ruft alle Menschen dazu auf, am 20. November vorzulesen - ob zuhause im kleinen Kreis, in Kitagruppen oder Schulklassen, als Video oder Livestream. Denn besonders in diesem Jahr, da viele Kinder nicht zur Schule gehen konnten und zuhause nicht immer die nötige Unterstützung bekommen konnten, sei es wichtig, auf die Bedeutung des Vorlesens aufmerksam zu machen, so die Stiftung. Kreative Vorleseaktionen rund um das Motto „Europa und die Welt“ und zu allen anderen Themen – selbstverständlich unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Kontakt- und Hygienerichtlinien - können unter www.vorlesetag.de angemeldet werden.

Schlagwörter

Fest, Leseförderung, Lesekultur, Lesemotivation, Lesen, Vorlesen,

Art der Veranstaltung Lesung / Literatur / Buchvorstellung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Vorschule; Primarstufe
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Veranstalter DIE ZEIT, Stiftung Lesen, Deutsche Bahn
Kontaktadresse Stiftung Lesen, Römerwall 40, 55131 Mainz, Tel.: (06131) 2 88 90-0
Zuletzt geändert am 31.07.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)