Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Klassenmusizieren

16.04.2005, 10:00 Uhr - 16.04.2005, 17:00 Uhr

Universität Kassel
Kassel
s.vogel@helbling.com

http://www.helbling.com/helbling/deutsch/lehrer_vorlauf_d/index_kolleg.htmlExterner Link

Praxisworkshop fĂĽr Musiklehrerinnen und Musiklehrer!
Diese Veranstaltung findet in Kooperation mit dem AfS Hessen und der Universität Kassel statt.
Referent: Wolfgang Reinstadler
Kursinhalte:
Musikmachen mit der Klasse gehört zu den lohnendsten aber auch schwierigsten musikpädagogischen Aufgaben. Die größten Stolpersteine dabei sind mangelnde Notenkenntnisse, heterogene Gruppen, Ad-hoc-Besetzungen und unrealistische Anforderungen durch das Arrangement.
Wolfgang Reinstadler kennt die Probleme aus der Praxis heraus und bietet überzeugende Lösungen.
- komplette Modelle für die ganze Klasse, vom Anfänger bis zum geübten Musikschüler
- Arbeit mit Buchstabennotation fĂĽr Begleitstimmen
- Begleitmuster fĂĽr Klavier, Schlagzeug, Perkussionsinstrumente, Bassstimmen
- Hinweise zur Einstudierung und AuffĂĽhrung
- Musik bekannter Vorbilder, also keine „pädagogische Musik“
- Einige Beispiele: Kanon (Pachelbel) Watermelon Man (Herbie Hancock) – One Note Samba (Carlos Jobim) usw.

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.helbling.com oder unter 0711 55 09 179

mehr/weniger
Schlagwörter

Musik, Musikpädagogik, Workshop, Klassenmusizieren,

Veranstalter Helbling-Kolleg für musikpädagogische Fortbildung
Kontaktadresse Helbling Verlag GmbH, Postfach 10 07 54, 73707 Esslingen, Tel 0711 55 09 179
E-Mail des Kontakts s.vogel@helbling.com
Beginn der Veranstaltung 16.04.2005, 10:00
Ende der Veranstaltung 16.04.2005, 17:00
Veranstaltungsstätte Universität Kassel
Land der Bundesrepublik Deutschland Hessen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule
Adressaten Lehrer/-innen; Studierende; Lehrerbildner/-innen
Aufgenommen am 25.01.2005
Zuletzt geändert am 25.01.2005

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)