Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

(Welt)Politik gestalten – Feministische Außenpolitik: Anspruch und Realisierbarkeit

19.04.2024, 15:00 Uhr - 20.04.2024, 14:15 Uhr

Stadtteilzentrum Ricklingen
Anne-Stache-Allee 7
30459 Hannover
Niedersachsen
Deutschland
info@kath-akademie-hannover.de

h t t p s : / / w w w . k a t h - a k a d e m i e - h a n n o v e r . d e / p r o g r a m m / d e t a i l s / w e l t p o l i t i k - g e s t a l t e nExterner Link

Im März 2023 wurden die Leitlinien zur Umsetzung einer feministischen – wertegeleiteten – Außenpolitik veröffentlicht. Feministische Außenpolitik steht aktuell in Deutschland und weltweit vor großen Herausforderungen. Was wird aus diesem Anliegen angesichts der Gewalteskalation und weiterer Kriege? Inwiefern rücken die Ziele, strukturelle Ungleichheiten abzubauen und zivile Konfliktlösung zu suchen, bei steigender Bedrohungslage in den Hintergrund?
Im Seminar sollen die Themenkomplexe der Abrüstung und auch der Migration aus der Perspektive der feministischen Außenpolitik betrachtet werden. Zudem wird die Frage gestellt, auch mit Blick auf die Bundestagswahl im nächsten Jahr, ob die Ansprüche der feministischen Außenpolitik erhalten bleiben können.
Das Seminar findet in Kooperation mit dem Stadtteilzentrum Ricklingen in Hannover statt.

Schlagwörter

Abrüstung, Außenpolitik, Feminismus, Konfliktlösung, Migration, Weltkrieg,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Veranstalter Katholische Akademie des Bistums Hildesheim
Zuletzt geändert am 18.04.2024

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)

Teile diese Seite: