Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Vorurteilsbewusste und diskriminierungssensible Gestaltung der Lernumgebung in der Kita

29.11.2022 - 30.11.2022

Jagdschloss Glienicke
Königstraße 36 B
14109 Berlin
Berlin
Deutschland
info@sfbb.berlin-brandenburg.de

h t t p s : / / s f b b . b e r l i n - b r a n d e n b u r g . d e / s i x c m s / d e t a i l . p h p / 8 7 1 8 1 2 ? _ d e t = 1 0 2 7 9 7 6 & _ n a v = 1 0 2 8 0 0 5 & _ k a t = 9 7 5 8 5 6Externer Link

Die Gestaltung der Lernumgebung in der Kita ist in jeder Hinsicht ein wichtiger Bestandteil der pädagogischen Arbeit und bietet ein großes Potenzial – sie kann Kindern Zugehörigkeit und Identitätsstärkung sowie Erfahrungen mit Vielfalt ermöglichen, aber auch (unbewusst) Botschaften enthalten, die Kinder und ihre Familien(kulturen) abwerten und ausgrenzen. Wie kann die Lernumgebung der Kita gestaltet werden, um alle Kinder und Familien in ihrer Vielfalt und Einzigartigkeit willkommen zu heißen? Dank welcher Perspektiven kommt man Dominanzen und Einseitigkeiten auf die Spur? Und auch: Welche Bücher beziehungsweise Medien eignen sich, um mit Kindern über ihre Lebenswelt ins Gespräch zu kommen? Diesen und anderen Fragen geht die Fortbildung nach. Auf der Basis der vorurteilsbewussten Bildung und Erziehung werden die eigenen Perspektiven hinterfragt, ein kritisch-konstruktiver Blick wird auf die Praxis geworfen und im gemeinsamen Austausch werden konkrete Ideen für die jeweiligen Arbeitsfelder entwickelt. Weitere Inhalte sind die Vermittlung von Kenntnissen zu Auswirkungen von Diskriminierung auf die Identitätsentwicklung von Kindern sowie Praxisanregungen ‚zum Mitnehmen. Methodisch wird die Fortbildung abwechslungsreich und interaktiv gestaltet mit einem Wechsel aus Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit und kleinen Erkundungsaufgaben.

Schlagwörter

Ausgrenzung, Diskriminierung, Gestaltung, Identität, Inklusion, Kind, Kindertagesstätte, Lernumgebung, Pädagogik, Pädagogische Fachkraft, Praxis, Sozialpädagogik, Vielfalt, Vorurteil,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Kindertageseinrichtungen; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik
Adressaten Frühpädagogische Fachkräfte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Tagungssprache Deutsch
Veranstalter Das Sozialpädagogische Fortbildungsinstituts Berlin-Brandenburg (SFBB) in Kooperation mit der Fachstelle Kinderwelten des Instituts für den Situationsansatz (ISTA)
Zuletzt geändert am 20.09.2022

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)