Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Save the Date: Sonderpädagogik – zwischen Dekategorisierung und Rekategorisierung. Sektionstagung der Sektion Sonderpädagogik der DGfE 2021

29.09.2021 - 01.10.2021

Hybrides Format
Würzburg und Online
Bayern
Deutschland
i-sonderpaedagogik@uni-wuerzburg.de

h t t p s : / / w w w . s o n d e r p a e d a g o g i k . u n i - w u e r z b u r g . d e / d g f e - t a g u n g /Externer Link

Wie in jeder Wissenschaft prägen auch in der Sonderpädagogik Kategorien und kategoriale Bestimmungen das Denken, Forschen, Lehren sowie das Agieren in pädagogischen Handlungsfeldern. Gleichzeitig repräsentieren die Kategorien selbst einen Ausdruck der Paradigmen und Diskurse in einer Wissenschaftsdisziplin – das Verhältnis ist dialektisch. Die Sonderpädagogik kommt zugleich aus einer Tradition, welche den Blick auf den Menschen richtet, in diesem Falle die Zielgruppen ihrer Arbeit. Das hat zu einer Kategorienbildung geführt, welche – nicht nur, aber doch deutlich – diese Menschen fokussiert. Ein Kern dieser Typik ist die Unterscheidung verschiedener Formen von Behinderungen, Beeinträchtigungen sowie Benachteiligungen. Sie prägt seit Jahrzehnten die Wissenschaften im Sinne einer inhärenten inneren Ausdifferenzierung, welche für die Felder der Praxis zugleich einen Prozess der Professionalisierung bezeichnet.
Im Rahmen der Sektionstagung Sonderpädagogik der DGfE 2021 in Würzburg soll dieses Feld der Dekategorisierung und Rekategorisierung fokussiert, umrissen und erörtert werden.

Schlagwörter

Behinderung, Erziehungswissenschaft, Kategorisierung, Sonderpädagogik, Sonderpädagogische Forschung,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Veranstalter Sektion Sonderpädagogik der DGfE
Zuletzt geändert am 07.05.2021

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)