Suche

German Education Server Eduserver Gebärdensprache DGS-Button Leichte Sprache LS-Button
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Fachaustausch zu Reviewverfahren in der Bildungsforschung

27.11.2020, 10:30 Uhr - 27.11.2020, 16:30 Uhr

DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Raum MItter, 1. OG
Rostocker Str. 6
60323  Frankfurt am Main
Hessen
Deutschland
anda@dipf.de

h t t p s : / / d i g i - e b f . d e / f a c h a u s t a u s c h - z u - r e v i e w v e r f a h r e n - d e r - b i l d u n g s f o r s c h u n gExterner Link

Der Workshop lädt Bildungsforschende und Informationswissenschaftler*innen, die sich mit systematischen Literaturübersichten befassen, zu einem ersten Erfahrungsaustausch ein. Ziel soll es sein, eine aktive Kommunikation in der Fachcommunity zu fördern, um spezifische Methoden, Problemlösungsstrategien und Best Practice Beispiele für erziehungs- und bildungswissenschaftliche Reviewerfahren zu erarbeiten.
Dabei soll die Arbeit mit den Datenbanken und den identifizieren Quellen selbst, aber auch die Koordination und die Gelingensbedingungen von bereits abgeschlossenen und laufenden Reviewverfahren in den Blick genommen werden. Der Workshop wird durch kurze Impulsvorträgen gerahmt und besteht aus Arbeitsgesprächen in Kleingruppen, die jeweils einzelne Arbeitsschritte, wie z.B. die Literatursuche oder die Kodierung, vertiefen.

Schlagwörter

Bildungsforschung, Informationswissenschaft, Systematic Review, Rezension, Reviewverfahren,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Veranstalter Forschungsverbund digi-ebf: Universität Duisburg-Essen, Deutsches Institut für Erwachsenenbildung | Leibniz-Institut für lebenslanges Lernen, DIPF | Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation, Frankfurt und das Leibniz-Institut für Wissensmedien, Tübingen  
Kontaktadresse Carolin Anda, Tel: 069- 24708-357
Zuletzt geändert am 19.05.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)