Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Arbeitstagung der „Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum (KEG)“

29.01.2020, 15:00 Uhr - 30.01.2020, 17:30 Uhr

Technische Universität Berlin TU Hauptgebäude
Straße des 17. Juni 135
10623  Berlin
hannah.fitsch@tu-berlin.de

h t t p s : / / w w w . g e n d e r k o n f e r e n z . e u / d e u t s c h / h o m e / h o m e . h t mExterner Link

Um für Einrichtungen der Gender Studies eine Plattform für hochschulpolitische, disziplinäre und kommunikationsbasierte Entwicklungen und Fragestellungen sowie gesamtgesellschaftliche Anliegen und Debatten zu schaffen, wurde 2003 die „Konferenz der Einrichtungen für Frauen- und Geschlechterstudien im deutschsprachigen Raum (KEG)“ ins Leben gerufen. Die KEG ist ein offener Zusammenschluss von Zentren, Lehrprogrammen und Koordinationsstellen an Universitäten, Hochschulen und außeruniversitären Einrichtungen der Frauen- und Geschlechterforschung. Sie veranstaltet einmal jährlich eine Arbeitstagung, auf der ein qualifizierter Erfahrungsaustausch zwischen den institutionalisierten Einrichtungen im deutschsprachigen Raum wie auch der Dialog mit außeruniversitären feministischen Projekten im Vordergrund steht.
Auf der diesjährigen, vom Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung der TU Berlin organisierten 18. Arbeitstagung der KEG werden die Teilnehmer*innen in Arbeitsgruppen zu ausgewählten Themen wie Wissenstransfer der Gender Studies, Open Digital Science in der Geschlechterforschung oder auch Berufsperspektiven von Absolvent*innen der Gender Studies diskutieren.

mehr/weniger
Schlagwörter

Feminismus, Geschlechterforschung, Gleichstellungspolitik, Hochschule, Wissenschaft, Wissenstransfer, Gender Studies, Open Digital Science, Berufsperspektiven, Gender-Studiengang, Diversity,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung der TU Berlin
Kontaktadresse Dr. Hannah Fitsch, TU Berlin, Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung.
E-Mail des Kontakts hannah.fitsch@tu-berlin.de
Beginn der Veranstaltung 29.01.2020, 15:00
Ende der Veranstaltung 30.01.2020, 17:30
Call for Papers Abgabedatum
Veranstaltungsstätte Technische Universität Berlin TU Hauptgebäude
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 23.01.2020
Zuletzt geändert am 23.01.2020

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)