Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Anerkennungskultur in Service - Transport - Logistik

07.11.2019, 15:00 Uhr - 07.11.2019, 20:00 Uhr

Gewerkschaftshaus Köln
Hans-Böckler-Platz 1
50672 Köln
falko.blumenthal@dgb-bildungswerk.de

h t t p s : / / w w w . d g b - b i l d u n g s w e r k . d e / s e m i n a r / 1 8 1 2 9 2 0 9Externer Link

In einigen Branchen fällt der politisch gewollte Niedriglohnsektor und die technologisch bestimmte Transformation der Wirtschaft zusammen. Neben klassischer Produktion und Dienstleistung sowie der Sorgearbeit entstehen Branchen, in den lokal und überregional verteilt, sortiert, geliefert und transportiert wird. Hier arbeiten von DHL bis Deliveroo überdurchschnittlich viele Quereinsteiger_innen bei unterdurchschnittlichen Löhnen. Die Arbeitgeber haben ein Labor für Experimente mit der „Plattformökonomie“ und der Abschaffung der regulären unbefristeten Vollzeitstelle geschaffen.Hier arbeiten überdurchschnittlich viele Kolleginnen und Kollegen mit Asyl- und Duldungsstatus und sehr viele Kolleginnen und Kollegen, deren Arbeitsleben mehr Können und Erfahrungen als formale Zeugnisse produziert hat. Mit den europäischen und deutschen rechtlichen Werkzeugen des Anerkennungsverfahrens, der Validierung von non-formal erworbenem Lernen und der Betriebsverfassung können Interessenvertreterinnen und Interessenvertreter gegen die Diskriminierung dieser Gruppen vorgehen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Fortbildung, Integration, Weiterbildung, Berufsqualifikationsfeststellungsgesetz, Anerkennungsgesetz, Validierung, Fachkräfteeinwanderung,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter DGB Bildungswerk BUND
Kontaktadresse Hans-Böckler-Straße 39, 40476 Düsseldorf
E-Mail des Kontakts falko.blumenthal@dgb-bildungswerk.de
Beginn der Veranstaltung 07.11.2019, 15:00
Ende der Veranstaltung 07.11.2019, 20:00
Veranstaltungsstätte Gewerkschaftshaus Köln
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 13.08.2019
Zuletzt geändert am 14.08.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)