Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

7. Bundesweiter Methodenworkshop zur qualitativen Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung

16.01.2004, 12:30 Uhr - 17.01.2004, 14:00 Uhr

Tagungs-Center Magdeburg
Magdeburg
ZBBS@gse-w.uni-magdeburg.de

http://www.zbbs.deExterner Link

Der bundesweite Workshop zur qualitativen Bildungs- und Sozialforschung bietet insbesondere NachwuchswissenschaftlerInnen (vor allem DoktorandInnen, HabilitandInnen und wissenschaftlichen MitarbeiterInnen) ein Forum, in dem sie unter fachlich kompetenter Anleitung durch erfahrene ForscherInnen durch die Arbeit an dem eigenen oder an fremden Datenmaterial aus aktuellen Projekten Methoden der qualitativen Sozialforschung erproben und erlernen. Als mögliche „Text“sorten kommen Interviews, Aktualtexte, Gruppendiskussionsaufzeichnungen, Tagebücher, Briefserien, ethnographische Protokolle aber auch Bilder, Fotos, Videosequenzen, Collagen, Broschüren etc. in Frage.

mehr/weniger
Schlagwörter

Qualitative Sozialforschung, Biographieforschung,Methodologie, Methodenwahl, Interviewanalysen, Gruppendiskussionsverfahren, Interdisziplinär,Forschungspraxis,

Veranstalter Zentrum fĂĽr qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung (ZBBS) in Magdeburg
Kontaktadresse Sandra Tiefel, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg, Zentrum für Qualitative Bildungs-, Beratungs- und Sozialforschung, Zschokkestr. 32 (ehemals Virchowstraße 24), 39104 Magdeburg, Tel.: 0391 - 67 16539 Fax: 0391 - 67 16502
E-Mail des Kontakts ZBBS@gse-w.uni-magdeburg.de
Beginn der Veranstaltung 16.01.2004, 12:30
Ende der Veranstaltung 17.01.2004, 14:00
Veranstaltungsstätte Tagungs-Center Magdeburg
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen
Aufgenommen am 16.01.2004
Zuletzt geändert am 11.09.2017

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)