Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

IBB meets VR - Entwicklung von Virtual Reality-Szenarien für die internationale Berufsbildung

23.05.2019, 14:00 Uhr - 23.05.2019

Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Munscheidstr. 14
45886   Gelsenkirchen
office@fiap-ev.de

https://fiap-ev.org/save-the-date-praxisworkshop-am-23-mai-ab-14-uhr-ibb-meets-vr/Externer Link

Das BMBF-Verbundprojekt GRÆDUCATION und das Modellprojekt CoWin veranstalten im Rahmen des Virtual Reality-Festivals Places einen Praxisworkshop zur co-kreativen Entwicklung von Szenarien, in denen innovative VR-Anwendungen für die berufliche Bildung und insbesondere für die Internationalisierung der beruflichen Bildung genutzt werden. Hierzu kommen Projekte der BMBF-Förderinitiative „Internationalisierung der Berufsbildung“, Berufsbildner aus unterschiedlichen Bereichen und VR Experten in drei Themenworkshops zusammen, um gemeinsam Szenarien für die Zukunft der internationalen Berufsbildungszusammenarbeit zu entwickeln. Zu diesem Event möchten wir Sie herzlich einladen.

mehr/weniger
Schlagwörter

Berufsbildung, Internationalisierung, Virtual Reality, Praxisworkshop, VR-Anwendung, Networking,

Art der Veranstaltung Arbeitsgruppe / Seminar
Veranstalter Das BMBF-Verbundprojekt GRÆDUCATION und das vom NRW-Wirtschaftsministerium geförderte Modellprojekt CoWin
Kontaktadresse FIAP e.V. im Wissenschaftspark Gelsenkirchen, Munscheidstr. 14, 45886 Gelsenkirchen. Fon: +49 (0)2 09 / 31 99 81 74
E-Mail des Kontakts office@fiap-ev.de
Beginn der Veranstaltung 23.05.2019, 14:00
Ende der Veranstaltung 23.05.2019, 00:00
Veranstaltungsstätte Wissenschaftspark Gelsenkirchen
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung; Medien- und Informationskompetenz
Adressaten Studierende; Ausbilder/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte
Aufgenommen am 29.03.2019
Zuletzt geändert am 29.03.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)