Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ganzheitlich Lernen - Zertifikatslehrgang

16.09.2019, 14:00 Uhr - 20.09.2019, 14:00 Uhr

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.
Klosterweg 4
29549 Bad Bevensen
gabriele.wiemeyer@gsi-bevensen.de

http://s.gsi-bevensen.de/1aylExterner Link

Kinder lernen optimal, wenn sie als ganze Menschen mit ihren Anlagen und Interessen, mit all ihren Sinnen und Gefühlen gefördert werden. In diesem Zertifikatslehrgang werden Sie qualifiziert, Erziehung und Lernen nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen der Hirnforschung zu optimieren. Sie erfahren, wie sich diese Erkenntnisse ganzheitlich im Erziehungsalltag umsetzen lassen. Auf der Grundlage des neuen wissenschaftlichen Intelligenzbegriffs, der Bewegung, Raum, Musik und Emotionen integriert, erleben Sie viele effektive Übungen und Spiele zur Förderung aller Sinne. Der Lehrgang zeichnet sich aus durch die enge Verknüpfung von Theorie und Praxis. Tauschen Sie wertvolle Erfahrungen mit Kolleg/-innen aus. Gönnen Sie sich diese interessante Woche, um neue Kräfte und Ideen für Ihren Berufsalltag aufzutanken! Sie erhalten das Zertifikat der Gesellschaft für ganzheitliches Lernen e.V. (zertifiziert nach ISO 9001 und BQM-Bildungsqualitätsmanagement).

mehr/weniger
Schlagwörter

Erziehung, Zertifikat, Berufliche Weiterbildung, Ganzheitlichlernen,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Veranstalter Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.
E-Mail des Kontakts gabriele.wiemeyer@gsi-bevensen.de
Beginn der Veranstaltung 16.09.2019, 14:00
Ende der Veranstaltung 20.09.2019, 14:00
Veranstaltungsstätte Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Lehrer/-innen; Erwachsenenbildner/-innen; Weiterbildungsinteressierte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 04.03.2019
Zuletzt geändert am 06.03.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)