Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Lachen und Lernen bilden ein Traumpaar - Zertifikatskurs

08.05.2019, 11:00 Uhr - 10.05.2019, 16:00 Uhr

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.
Klosterweg 4
29549 Bad Bevensen
gabriele.wiemeyer@gsi-bevensen.de

http://s.gsi-bevensen.de/17txExterner Link

Humor fördert das Gedächtnis, die Kreativität und die soziale Kompetenz. Die Hirnforschung belegt, dass Lernen auf persönlicher Beziehung basiert. Keine Bildung ohne Bindung! Ein Lächeln ist der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen. Lachen und Lernen bilden ein Traumpaar! Die noch junge Lachforschung (Gelotologie) hat interessante Erkenntnisse für Pädagog/-innen zu Tage gebracht. Der Lehrgang verknüpft Theorie und Praxis und qualifiziert, Erziehen und Lernen nach den neuesten Erkenntnissen der Gelotologie zu optimieren. Er öffnet die Schatztruhe des Humors: Lustige Spiele, effektive Lachyoga - Übungen, wertvolle Tipps für humorvolles Erziehen und Unterrichten. Angesprochen sind Lehrer/-innen, Erzieher/-innen, Eltern, Therapeut/-innen und alle, die die Kraft des Lachens in ihrem Beruf pflegen möchten. Und für alle, die wissen, dass es ein Privileg ist, mit Menschen arbeiten zu dürfen, die gerne und viel lachen! Sie erhalten das Zertifikat der Gesellschaft für ganzheitliches Lernen e.V. (zertifiziert nach ISO 9001 und BQM-Bildungsqualitätsmanagement).

mehr/weniger
Schlagwörter

Bildung, Erziehung, Lachforschung, Gelotologie, Ganzheitlicheslernen, BQM, ISO9001,

Art der Veranstaltung Fortbildung
Veranstalter Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.
E-Mail des Kontakts gabriele.wiemeyer@gsi-bevensen.de
Beginn der Veranstaltung 08.05.2019, 11:00
Ende der Veranstaltung 10.05.2019, 16:00
Veranstaltungsstätte Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V.
Land der Bundesrepublik Deutschland Niedersachsen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Berufliche Bildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Lehrer/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Weiterbildungsinteressierte; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Aufgenommen am 04.03.2019
Zuletzt geändert am 06.03.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)