Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Ambiguität. Demokratische Haltungen bilden in Kunst und Pädagogik

23.02.2019, 09:30 Uhr - 23.02.2019, 17:30 Uhr

Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, OPEN SPACE im K20
Grabbeplatz 5
40213 Düsseldorf
service@kunstsammlung.de

http://www.bpb.de/veranstaltungen/format/kongress-tagung/284122/ambiguitaet-demokratische-haltungen-bilden-in-kunst-und-paedagogikExterner Link

Inwiefern kann die kunstpädagogische Auseinandersetzung mit ambigen Phänomenen in der Kunst zur politisch-demokratischen Bildung beitragen? Aktuelle Entwicklungen in der Kultur, Gesellschaft und Politik stellen uns vor erhebliche Herausforderungen. Die Diversität der Einflüsse durch die Globalisierung, Mediatisierung und durch Migrationsphänomene erscheint kaum zu bewältigen. Gleichzeitig nehmen antidemokratische Positionen an öffentlicher Sichtbarkeit und politischer Bedeutung zu. Das fordert die Anbieter*innen von kultureller und politischer Bildung in besonderer Weise. In der Beschäftigung mit Kunst werden Erfahrungen des Alteritären und Ambigen zum Gegenstand der Reflexion. Die Tagung geht der Frage nach, inwiefern und unter welchen Bedingungen diese Auseinandersetzung in der Kunstpädagogik zu Bildungsprozessen führt, die ambiguitätstolerante Selbst- und Weltverständnisse und demokratische Haltungen fördern können. Die Tagung arbeitet interdisziplinär konzeptionelle und praktische Möglichkeiten der Vernetzung von Kunstpädagogik und politischer Bildung heraus. In verschiedenen Panels wird Bezug auf Werke in der Ausstellung "museum global. Mikrogeschichten einer ex-zentrischen Moderne" genommen, die ausgehend von einer kritischen Auseinandersetzung mit den Sammlungsbeständen der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen ausgewählte Beispiele einer transkulturellen Moderne jenseits des westlichen Kanons präsentiert. Anmeldeschluss ist der 8. Februar 2019.

mehr/weniger
Schlagwörter

Alterität, Ambiguität, Ambiguitätstoleranz, Bildungsprozess, Demokratie, Demokratische Bildung, Kunstpädagogik, Politische Bildung, Transkulturalität, Vortrag, Workshop,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, Justus-Liebig-Universität Gießen, Bundeszentrale für politische Bildung
Kontaktadresse Kunstsammlung NRW, Frau Julia Hagenberg, Grabbeplatz 5, 40213 Düsseldorf
E-Mail des Kontakts service@kunstsammlung.de
Beginn der Veranstaltung 23.02.2019, 09:30
Ende der Veranstaltung 23.02.2019, 17:30
Veranstaltungsstätte Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen, OPEN SPACE im K20
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Hochschule; Jugendbildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung
Adressaten Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Erwachsenenbildner/-innen
Aufgenommen am 12.02.2019
Zuletzt geändert am 13.02.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)