Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Folgen der #MeToo-Bewegung

24.01.2019, 18:00 Uhr - 24.01.2019, 20:00 Uhr

Kölner Künstler Theater 50825
Grüner Weg 5 / Melatengürtel
50825  Köln-Ehrenfeld
info@bpb.de

http://www.bpb.de/veranstaltungen/format/podium-vortrag/283053/folgen-der-metoo-bewegungExterner Link

Wir wollen darüber diskutieren, wie es hierzulande um Gleichberechtigung und Sexismus steht. Welche Rolle spielt Sexismus im Alltag, in der Arbeitswelt und im privaten Raum? Wie präsent ist in Deutschland der Zusammenhang von sexueller Gewalt und Macht? Was hat sich seit #MeToo verändert und was sollte sich in der Gesellschaft noch verändern, damit eine Kampagne wie diese, die nicht unkritisch betrachtet wird, nicht mehr notwendig ist?

mehr/weniger
Schlagwörter

Feminismus, Gesellschaftliches Leben, Gleichberechtigung, Kulturelle Bildung, Politische Bildung, Sexismus, Sexuelle Gewalt, Geschlechter,

Art der Veranstaltung Informationsveranstaltung
Veranstalter Bundeszentrale für politische Bildung / bpb
Kontaktadresse Bürgerservice der bpb, Tel +49 (0)228 99515-0
E-Mail des Kontakts info@bpb.de
Beginn der Veranstaltung 24.01.2019, 18:00
Ende der Veranstaltung 24.01.2019, 20:00
Veranstaltungsstätte Kölner Künstler Theater 50825
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 11.01.2019
Zuletzt geändert am 11.01.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)