Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Podiumsdiskussion „Zukunft des Schulfaches Geschichte“

29.10.2018, 16:00 Uhr - 29.10.2018, 17:30 Uhr

Städt. Goethe - Gymnasium mit ehem. Rethel-Gymnasium, Aula
Lindemannstr. 57
40237 Düsseldorf
matron@historikerverband.de

https://www.historikerverband.de/mitteilungen/mitteilungs-details/article/einladung-zur-podiumsdiskussion-zukunft-des-schulfaches-geschichte-in-duesseldorf.htmlExterner Link

Teilnehmer/innen an der Diskussion: Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen Yvonne Gebauer, Klaus Kaiser (Parlamentarischer Staatssekretär im Ministerium für Kultur und Wissenschaft NRW), Prof. Dr. Eva Schlotheuber (Vorsitzende des VHD), Dr. Peter Johannes Droste (Bundesvorsitzender des VGD), Nikolaj Grünwald (Landesschüler*innenvertretung NRW) , Moderation: Prof. Dr. Saskia Handro (WWU Münster). Zuhörer/innen sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Um die Planungen zu erleichtern, wird um eine formlose Anmeldung gebeten, sollte Ihnen dies vorab nicht möglich sein, können Sie gerne auch ohne Anmeldung zur Veranstaltung kommen. Für weitere Informationen und eine formlose Anmeldung wenden Sie sich bitte an Dr. Kristina Matron, E-Mail: matron@historikerverband.de.

mehr/weniger
Schlagwörter

Geschichte (Histor), Geschichtsunterricht, Schule, Unterrichtsfach, Zukunft, Podiumsdiskussion,

Art der Veranstaltung Podiumsgespräch / Forumsdiskussion
Veranstalter Verband der Historiker und Historikerinnen Deutschlands e.V.
Kontaktadresse Ansprechpartnerin: Dr. Kristina Matron
E-Mail des Kontakts matron@historikerverband.de
Beginn der Veranstaltung 29.10.2018, 16:00
Ende der Veranstaltung 29.10.2018, 17:30
Veranstaltungsstätte Städt. Goethe - Gymnasium mit ehem. Rethel-Gymnasium, Aula
Land der Bundesrepublik Deutschland Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Eltern; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Lehrerbildner/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung
Aufgenommen am 18.10.2018
Zuletzt geändert am 18.10.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)