Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Italienische Militärinternierte in Berlin

30.08.2018, 19:00 Uhr - 30.08.2018, 21:30 Uhr

Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit
Britzer Str. 5
12439 Berlin
grossmann@topographie.de

https://www.dz-ns-zwangsarbeit.de/veranstaltungen/#c5362Externer Link

Vor 75 Jahren verhaftete die Wehrmacht die italienischen Soldaten Der italienische Militärinternierte Mario Maturi auf einer Baustelle in Berlin-Tempelhof, 1943/44 Am 8. September 1943 verkündete Italien den Waffenstill- stand mit den Alliierten und trat aus dem Zweiten Weltkrieg aus. Die deutsche Wehrmacht nahm daraufhin ca. 800.000 italienische Soldaten gefangen. Daniela Geppert und Arne Pannen beleuchten in ihrem Vortrag die Gruppe der über 30.000 italienischen Militärinternierten, die in die Reichshauptstadt verschleppt wurden. Sie waren im „Stammlager III D“ interniert und mussten in ca. 200 Arbeits- kommandos Zwangsarbeit leisten. Der Vortrag behandelt die Arbeits- und Lebensbedingungen der Italiener, die deutschen Organisationstrukturen sowie konkrete Fallbeispiele. Rund 400 Italiener waren in dem Lager ein- quartiert, an dessen Stelle sich heute das Dokumentationszen- trum NS-Zwangsarbeit befindet.

mehr/weniger
Schlagwörter

Italien, Nationalsozialismus, Politische Erwachsenenbildung, Vortrag, Geschichte,

Art der Veranstaltung Vortrag / Vorlesung
Veranstalter Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit
Kontaktadresse Britzer Str. 5, 12439 Berlin
E-Mail des Kontakts grossmann@topographie.de
Beginn der Veranstaltung 30.08.2018, 19:00
Ende der Veranstaltung 30.08.2018, 21:30
Veranstaltungsstätte Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit
Land der Bundesrepublik Deutschland Berlin
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Hochschule; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Senior/innenbildung; Wissenschaft/Bildungsforschung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit
Aufgenommen am 16.08.2018
Zuletzt geändert am 23.08.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)