Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Einladung zum Pressegespräch der Bildungsgewerkschaft GEW zum Schuljahresbeginn in Bayern am 5. September 2018

05.09.2018, 11:00 Uhr - 05.09.2018, 13:00 Uhr

Gewerkschaftshaus, Raum T.006 (Erdgeschoß, nahe Haupteingang)
Schwanthaler Straße 64
80336 München
bernhard.baudler@gew-bayern.de

https://www.gew-bayern.de/presse/Externer Link

Neben dem Landesvorsitzenden der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) Bayern, Herrn Anton Salzbrunn, und seiner Stellvertreterin, Frau Martina Borgendale, werden an dem Gespräch Ruth Brenner, Sprecherin der GEW-Landesfachgruppe Grund- und Mittelschulen und Mitglied im Hauptpersonalrat beim Kultusministerium, sowie Andreas Hofmann für die Fachgruppe Gymnasien und Johannes Schiller für die Fachgruppe Sonderpädagogische Berufe, ebenfalls Mitglied im Hauptpersonalrat, teilnehmen.
In dem Pressegespräch möchte die GEW Ihnen einen kurzen Ausblick auf das kommende Schuljahr geben. Dazu wird jede*r Vertreter*in der entsprechenden Schulart kurz einen zentralen Aspekt für diese vorstellen. Anschließend wird ausreichend Zeit für Ihre Fragen sein.
Inhaltlicher Schwerpunkt werden der Lehrer*innenmangel und die Beschäftigungssituation der Lehrkräfte im Allgemeinen sein.

mehr/weniger
Schlagwörter

Bayern, Schule, Pressekonferenz, Schulbeginn, Lehrkräftemangel,

Art der Veranstaltung Pressekonferenz
Veranstalter Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft GEW Bayern
E-Mail des Kontakts bernhard.baudler@gew-bayern.de
Beginn der Veranstaltung 05.09.2018, 11:00
Ende der Veranstaltung 05.09.2018, 13:00
Veranstaltungsstätte Gewerkschaftshaus, Raum T.006 (Erdgeschoß, nahe Haupteingang)
Land der Bundesrepublik Deutschland Bayern
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz regional
Inhaltsbereich der Veranstaltung Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 22.08.2018
Zuletzt geändert am 22.08.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)