Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Global Education Week 2019 „Wake Up! Letzter Aufruf für den Klimaschutz!“

18.11.2019 - 24.11.2019

Bundesweit sind Institutionen aufgerufen, sich mit Aktionen an der Global Education Week 2019 zu beteiligen. Nähere Informationen zu den Projektbeiträgen 2019 finden Sie unter der URL.
Bundesweit

Deutschland
infostelle@wusgermany.de

h t t p s : / / w w w . w u s g e r m a n y . d e / d e / g l o b a l e s - l e r n e n / i n f o r m a t i o n s s t e l l e - b i l d u n g s a u f t r a g - n o r d - s u e d / g l o b a l - e d u c a t i o n - w e e kExterner Link

Die GLOBAL EDUCATION WEEK 2019 ruft zu Aktivitäten für den Klimaschutz auf. Sie lädt Schulen, Universitäten, lokale Initiativen und Verbände dazu ein, sich mit eigenen Beiträgen zu beteiligen: mit Workshops, Videoclips, Ausstellungen etc., die informieren und dazu anregen, das Klima zu schützen. Die GLOBAL EDUCATION WEEK bezieht sich auf die 17 Nachhaltigkeitsziele der UN-Agenda 2030. Im September 2015 haben die Vereinten Nationen die 17 Nachhaltigkeitsziele der Agenda 2030 (Sustainable Development Goals – SDGs) verabschiedet. Ziel 13 sieht Maßnahmen für den Klimaschutz vor. Die Ziele 14 und 15 treten für einen achtsamen Umgang mit den Ressourcen im Wasser und an Land ein. Damit der wirkungsvolle Schutz des Klimas umgehend beginnt und weltweit gelingen kann, setzen wir auf gemeinsames Globales Lernen und den Austausch des Wissens zwischen den zivilgesellschaftlichen Akteur*innen aus Ländern des Südens und des Nordens.

Schlagwörter

Globaler Wandel, Globales Lernen, Internationaler Austausch, Klimaschutz, Klimawandel, Nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeit, Ressource, Aktionswoche, Global Education Week, Nord-Süd-Austausch, Sustainable Development, Sustainable Development Goals,

Art der Veranstaltung Andere Veranstaltung
Inhaltsbereich der Veranstaltung Allgemeinbildung; Primarstufe; Sekundarstufe I; Sekundarstufe II; Sonderschule/Förderschule; Hochschule; Jugendbildung; Erwachsenenbildung/Weiterbildung; Senior/innenbildung; Soziale Arbeit/Sozialpädagogik; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Allgemeine Öffentlichkeit; Schüler/-innen; Lehrer/-innen; Studierende; Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Erwachsenenbildner/-innen; Auszubildende; Sozialpädagogen/-pädagoginnen
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Veranstalter Koordination in Deutschland: Informationsstelle Bildungsauftrag Nord-Süd beim World University Service (WUS), europaweit getragen vom Nord-Süd-Zentrum des Europarates
Zuletzt geändert am 28.06.2019

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)