Suche

German Education Server Eduserver
Erweiterte Suche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Jenseits des Nationalen? Erziehungswissenschaftliche Perspektiven. Jahrestagung der Sektion Interkulturelle und International Vergelichende Erziehungswissenschaft

21.02.2019, 09:00 Uhr - 22.02.2019, 17:00 Uhr

Bergische Universität Wuppertal
Wuppertal
siive2019@uni-wuppertal.de

https://www.dgfe.de/fileadmin/OrdnerRedakteure/Sektionen/Sek03_SIIVE/2019_CfP_Jahrestagung_SIIVE.pdfExterner Link

Jahrestagung „Jenseits des Nationalen? Erziehungswissenschaftliche Perspektiven“ nimmt das gegenwärtig bes onders ausgeprägte Spannungsverhältnis zwischen der Entgrenzung des Nationalen und Tendenzen der Re - Nationalisierung zum Anlass für eine gemeinsame Auseinandersetzung. Mit der Entgrenzung des Nationalen ist auf der einen Seite die Beobachtung gemeint, dass sich Lebensweisen und Identitäten zunehmend transnational bzw. in einer Dezentrierung essentialistischer Ideen von Kultur, Nation und Ethnizität ereignen und inter - , supra - oder transnationale Institutionen Einfluss auf national verstandene Kontexte haben. Re - Nationalisierung rekurriert auf der anderen Seite auf das Erstarken von ( antimuslimis chem) Rassismus und Antisemitismus, die Zunahme rechtspopulistischer Bewegungen sowie de n Erfolg recht er Parteien. 2 Vor diesem Hintergrund lädt die Sektion Interkulturelle und International Vergleichende Erziehungswissenschaft zu einer kommissionsübergreifenden Auseinandersetzung mit und Verständigung über die Frage n ein, welche Bedeutung dem Horizont des Nationalen in der erziehungswissenschaftlichen Forschungslandschaft in der Vergangenheit zukam und wie er gegenwärtig verhandelt wird, wie Bildung und Erziehung jenseits des Nationalen gedacht werden können und ggf . auch stattfinden und welche Relevanz das benannte Spannungsverhältnis für die Erziehungswissenschaft hat. Bitte senden Sie Ihren Beitrag bis zum 15 .09. 2018.

mehr/weniger
Schlagwörter

Erziehungswissenschaft, Forschung, Hochschule, Interkulturalität, Interkulturelle Bildung, Wissenschaft,

Art der Veranstaltung Konferenz / Tagung / Fachtagung / Kolloquium / Kongress / Symposium
Veranstalter

Vorstand der SIIVE in Kooperation mit den Arbeitsbereichen

Geschlecht und Diversität sowie Kindheitsforschung im

Institut für Erziehungswissenschaft, Bergische Universität Wuppertal

 

 

E-Mail des Kontakts siive2019@uni-wuppertal.de
Beginn der Veranstaltung 21.02.2019, 09:00
Ende der Veranstaltung 22.02.2019, 17:00
Veranstaltungsstätte Bergische Universität Wuppertal
Staat Deutschland
Tagungssprache Deutsch
Relevanz bundesweit
Inhaltsbereich der Veranstaltung Hochschule; Wissenschaft/Bildungsforschung; Bildungspolitik/Bildungsverwaltung
Adressaten Hochschullehrer/innen / Forscher/-innen; Fachleute aus Bildungspolitik und -verwaltung; Journalisten/Journalistinnen
Aufgenommen am 19.07.2018
Zuletzt geändert am 19.07.2018

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)